Feuer-Alarm! Postauto macht sich selbstständig und rammt Stromkasten

Das Postauto krachte gegen einen Stromkasten und dann in einen Zaun.
Das Postauto krachte gegen einen Stromkasten und dann in einen Zaun.  © Niko Mutschmann

Schneeberg - Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr auf die Eibenstocker Straße gerufen. Dort stand ein Stromkasten in Flammen.

Gegen 9:45 Uhr war ein Postauto aus noch unbekannten Gründen ohne Fahrer die Eibenstocker Straße hinab gerollt. Das Auto rammte dabei einen Stromkasten, der durch einen Kurzschluss Feuer fing. Das Postauto kam an einem Gartenzaun zum Stehen.

Da der Stromkasten noch unter Strom stand konnte die Feuerwehr erstmal nur aus der Ferne löschen. Ein Übergreifen des Feuers auf eine Gartenlaube konnte so verhindert werden.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7.000 Euro.

Die Schneeberger Feuerwehren waren mit etwa 20 Einsatzkräften vor Ort.

Der Stromkasten fing durch die Kollision Feuer.
Der Stromkasten fing durch die Kollision Feuer.  © Niko Mutschmann

Titelfoto: Niko Mutschmann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0