Abgelehnte Asylbewerber mit Job sollen vorerst nicht abgeschoben werden Top Husky "Snow" legt S-Bahn lahm und versetzt Polizei in Aufregung Neu Verdacht verhärtet sich: Mädchen (15) von sechs Männern vergewaltigt Neu GZSZ: Marens Baby da, doch jetzt wird es richtig dramatisch! Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.337 Anzeige
16.925

Sächsischer Bürgermeister ist richtig sauer und postet das auf Facebook

Der Schneeberger Bürgermeister Ingo Seifert (48, Freie Wähler) seinem Ärger bei Facebook deutlich Luft.

Von Bernd Rippert

Bürgermeister Ingo Seifert (48) ist sauer.
Bürgermeister Ingo Seifert (48) ist sauer.

Schneeberg - Bösartige Attacke in der Bergstadt! Vandalen zerstörten die Eislaufbahn auf dem Schneeberger Marktplatz mit einem Böller. Jetzt fällt das Eislaufen vorerst aus, vor allem Kinder sind traurig.

Während der Betreiber, die Stadtwerke Schneeberg, 500 Euro Belohnung für sachdienliche Hinweise auf die Täter aussetzen, macht Bürgermeister Ingo Seifert (48, Freie Wähler) seinem Ärger bei Facebook deutlich Luft.

Der Bürgermeister gibt zu, dass er in diesem Fall nicht sachlich bleiben kann und poltert: "Diejenigen, welche heute Nacht unsere Eisbahn zerstört haben, sind für mich Vollidioten und gehören eingesperrt! Das ist kein Dummejungenstreich, sondern eine knallharte Straftat!"

Am Sonntagmorgen hatte ein Mitarbeiter der Stadtwerke die Technik der "Silberstrom-Eisarena" überprüfen wollen. Dabei entdeckte er das Malheur.

Auch an der Bande klaffen Löcher. Steffi Heidel (58) von den Stadtwerken entfernt Glassplitter vom Eis.
Auch an der Bande klaffen Löcher. Steffi Heidel (58) von den Stadtwerken entfernt Glassplitter vom Eis.

"Vermutlich haben die Randalierer ein Loch ins Eis gebohrt und darin einen Böller explodieren lassen", erklärt Thomas Korb (60), Abteilungsleiter bei den Stadtwerken.

Die Detonation zerstörte die Alurohre unter dem Eis, 1000 Liter Kältemittel liefen sinnlos aus. Sachschaden inklusive Reparatur: rund 3000 Euro. Doch das Geld ist nicht das Hauptproblem, weiß Thomas Korb. "Bis wir neues Eis haben, dauert es bestimmt bis Dienstagmittag. Darüber bin ich sehr traurig, weil die Kinder unsere Bahn sehr gerne genutzt haben - gerade in diesem eher bescheidenen Winter."

Die Stadtwerke betreiben die Eisbahn seit vier Jahren. Im Mittel kommen jährlich knapp 8.500 Besucher, vergnügen sich auf dem Eis, nutzen Schlittschuhverleih, Getränke- und Imbissstände.

Wer den Anschlag begangen hat, kann der Stadtwerkemitarbeiter nicht sagen. "Beschwerden über die Eisbahn hatten wir noch keine. Im Gegenteil, die Menschen freuen sich, vor allem die Eltern über die Attraktion für ihre Kinder. Die sind die Leidtragenden des Anschlags."

Doch die Stadtwerke ziehen den Kopf nicht ein. Die Anlage wird zügig repariert und bis zum 25. Februar betrieben. Um künftige Attacken auf das Eis zu verhindern, baut der Betreiber Bewegungsmelder ein, die bei einer Sicherheitsfirma sofort Alarm auslösen.

Update 14.20 Uhr: Schneebergs Bürgermeister Ingo Seifert erhöht die Belohnung für Hinweise auf die Eisbahnvandalen um 100 Euro - aus eigener Tasche.

"Die 300 Quadratmeter große Eisarena ist eine Attraktion für unsere Stadt. Ich möchte, dass die Täter zur Verantwortung gezogen werden und appelliere deshalb an alle Bürger, die etwas über die Randalierer hören, sich zu melden."

Wegen Lieferproblemen beim Kühlmittel könnte sich die Wiedereröffnung der Eisbahn bis Mittwoch verzögern.

Fotos: Klaus Jedlicka

So reagiert Oliver Pocher auf das Aus für seine Tor-Hymne "Schwarz und Weiss" Neu Ende des Schweigens? Mutmaßlicher Drogendealer packt im Mafia-Prozess aus Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.225 Anzeige Von Islamisten bedroht: Kommt die Christin Asia Bibi nach Deutschland? Neu Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alice Weidel 1.072 Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.500 Anzeige Diesel-Verbot auf der Berliner Stadtautobahn soll kommen! 835 Ex-Gangster-Boss schreibt Buch und wird erschossen 1.109 Horror-Szenario! Aufzug mit sechs Personen rast 84 Etagen in die Tiefe 1.887 Obduktionsergebnis nach Jagdunfall: Seniorin wurde erschossen! 143 Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel (†75) 1.191
"Normal ist das nicht": Hinrunden-Aus für Dilrosun 41 Update Carmen Geiss zeigt stolz neues Tattoo: Viele Fans finden es scheußlich 6.002
34-jährige Mutter seit einem Jahr vermisst: Wurde sie ermordet? 2.427 Neuer Team-Bus: So lacht das Netz über Mercedes, VW und den DFB 4.314 Radeberger und Veltins machen gemeinsame Sache 941 So witzig reagiert Köln-Rückkehrer Modeste auf eine Frage 584 Deutsche-Bank-Aktie stürzt auf Rekordtief 418 Ehemaliger SS-Wachmann will keine Toten im KZ gesehen haben 788 Jens Büchner: Nur zehn Tage vor seinem Tod wurde er noch einmal Opa 4.574 Achtung: Wer diese Lederhosen trägt, riskiert Ekzeme im Intimbereich! 1.025 Passant sieht Bombe im Fluss, doch es ist etwas ganz anderes 3.271 Zwei Blindgänger-Bomben in Köln gefunden: Entschärfung noch heute geplant 674 Update Neue Let's-Dance-Staffel: Sie wird neben Daniel Hartwich moderieren 2.370 Prozess um Kölner Stadtarchiv: Polier nicht mehr vor Gericht 75 Rentner stirbt, weil er die Bahnschranken ignoriert 1.441 Röntgentest zeigt: So krass werden Verbraucher beim Einkauf verarscht 1.690 Medienbericht: Leipziger Cellist soll Anti-Migrationspakt-Kampagne leiten 1.186 Schlagerstar verletzt? Andreas Gabalier im Krankenhaus! 3.017 Facebook und Instagram down! Soziales Netzwerk stottert in Europa 2.734 Wie durch ein Wunder: Junge (3) wird von Auto überrollt und nur leicht verletzt 546 Riesiger Walkadaver gestrandet: Sein Bauch gleicht einer Müllhalde 2.035 Siemens sackt Milliarden-Deal für Londoner U-Bahn ein 557 Schock-Statistik! Täglich versucht ein Mann in Deutschland, seine Partnerin zu töten 533 Diese Puppe sieht aus wie Herzogin Kate und ist eine Gefahr für jedes Kind 2.266 Aufgepasst, glatte Straßen: Junge Autofahrerin (19) verliert Kontrolle 139 In der Kälte: Mädchen (5) verläuft sich auf Suche nach seiner Mama 3.002 Kind muss sein Meerschweinchen aussetzen: Der Grund rührt zu Tränen 2.543 Eurowings-Warnstreik: Mitarbeiter stoppen 25 von 30 Flügen in Düsseldorf 175 Zum Wiehern! SPD-Chefin Nahles & Co. gründen "Parlamentskreis Pferd" 1.196 Deutschland gegen Niederlande: Darum brach der Schiedsrichter nach Abpfiff in Tränen aus 9.579 Erster Güterzug aus China in Köln eingetroffen 249 Im Kurzurlaub verhaftet: Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht 898 Ab 2019! So soll unsere Ernährung gesünder und unser Bauch dünner werden 1.181 Sexy Geburtstagsgrüße: Schweighöfer und Fitz lassen die Hüllen fallen! 1.824 Läuft beim FC Bayern: Klub vermeldet Rekordumsatz und fetten Gewinn 758 Mann (42) wird bei Prügelei in Köln niedergestochen 246 Update Schleimbrocken im Haar! Friseure warnen vor Billigprodukten aus der Drogerie 9.693 Emmy für Anna Schudt: Sie spielte Gaby Köster nach Schlaganfall 680