...und der erste Schneepenis ist auch schon da!

Der Penis „steht“ beim Kreisverkehr auf der Pillnitzer Straße Ecke Wagner-Straße in Radeberg.
Der Penis „steht“ beim Kreisverkehr auf der Pillnitzer Straße Ecke Wagner-Straße in Radeberg.

Radeberg - Sachsen hat seinen ersten Schneepenis. Das Prachtexemplar steht (wieder einmal) in Radeberg auf der Verkehrsinsel und lässt viele Autofahrer derzeit lächeln. Nicht zum ersten Mal...

Bereits letzten Winter ragte ein 1,20 Meter langer Schneepenis in Radeberg auf der Verkehrsinsel. Der Anblick des mächtigen Geschlechtteils sorgte für erregte Diskussionen. Die Folge: Penis ab!

Der Schneesex in Radeberg ging aber weiter: Unbekannte bauten in der darauffolgenden Nacht eine Liebesszene aus Schnee nach (siehe Foto) - und sorgten für mächtig Aufsehen.

Bei Facebook postete nun eine Userin den neuen Penis. "Der ist geschrumpft", schreibt ein Kommentator. Wohl weil der im letzten Jahr größer war.

Überhaupt fühlten sich letztes Jahr viele Hobbykünstler animiert, ebenfalls selbst Hand anzulegen: Sie bauten einen Schneepenis nach dem anderen. Wir sind also schon gespannt auf die standhaften Gebilde, die wir diesen Winter noch zu sehen bekommen.

Auch einen stehen gesehen? Dann schickt uns ein Foto.

Letzten Winter bauten vier Schneekünstler diese Sex-Szene in Radeberg.
Letzten Winter bauten vier Schneekünstler diese Sex-Szene in Radeberg.

Fotos: Facebook, Rocci Klein, Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0