Schock! Kita-Essengeld bis zu 20% teurer

Sozialbürgermeister Martin Seidel (38, parteilos) sieht im Mindestlohn den Hauptgrund für Preissteigerungen.
Sozialbürgermeister Martin Seidel (38, parteilos) sieht im Mindestlohn den Hauptgrund für Preissteigerungen.

Von Dirk Hein

Dresden - Ab 2015 werden in nahezu allen Dresdner Kitas erneut die Essenspreise steigen. Vor allem wegen des dann gültigen Mindestlohns stehen Preissprünge von bis zu 20 Prozent an.

Besonders deftig trifft es die Knirpse in der Kita an der Bühlauer Straße (Schönfeld-Weißig).

Wurden dort bislang 2,55 Euro für ein Mittagessen fällig, müssen die Eltern ab 2015 knapp 50 Cent mehr (3,02 Euro) pro Portion zahlen.

Das ergab jetzt eine Anfrage von FDP-Stadtrat Jens Genschmar (46) an Sozialbürgermeister Martin Seidel (38, parteilos).

Auch bei apetito (beliefert derzeit 15 Dresdner Kitas) wird ordentlich draufgeschlagen. Statt 3,01 Euro werden zukünftig in nahezu allen apetito-Kitas 3,40 Euro pro Mittag fällig.

In nahezu allen Dresdner Kitas verteuert sich ab 2015 das Mittagessen.
In nahezu allen Dresdner Kitas verteuert sich ab 2015 das Mittagessen.

Die Eltern in der „Kita Fabricestraße“ entschlossen sich daher zur Kündigung.

„In den meisten anderen Fällen entschieden sich die Eltern zur Anerkennung der Preiserhöhung“, erklärt Seidel.

Der wichtigste Grund für die Preissprünge (neben teureren Lebensmitteln und steigenden Energiepreisen) ist laut Seidel der ab 1. Januar geltende Mindestlohn.

Seidel: „Der Mindestlohn wirkt sich auch beim Service vor Ort aus. Diese Mehrkosten belasten zusätzlich den Kita- Eigenbetrieb.“

Dass es auch anders geht, beweisen zumindest vorübergehend noch einige kleine Anbieter:

In der „Kinderküche El Miloud Fathi“ etwa bleiben die Preise gleich oder steigen um lediglich zehn Cent auf 3,10 Euro.

Nächster Preis-Schock: Ähnlich wie in den Kitas steigen übrigens auch die Preise fürs Schulessen.

Das kostet ab 2015 ein Mittagessen bei den größten Dresdner Anbietern:

  • Sodexo (30 Kitas): Preise zwischen 2,56 Euro und 3,33 Euro
  • UG Hänchen (24 Kitas): Preise zwischen 2,65 Euro und 2,85 Euro
  • RWS-Catering (15 Kitas): Preise zwischen 2,97 Euro und 3,37 Euro
  • Apetito (15 Kitas): Preise zwischen 3,40 Euro und 3,75 Euro
  • Kinderküche El Miloud Fathi (12 Kitas): Preis 3,10 Euro
  • LaOla Zentralküche (5 Kitas): Preise stabil bei 2 Euro
  • WoJo-Gastronomie (5 Kitas): Preise zwischen 3,10 Euro und 3,20 Euro

Fotos: Steffen Füssel, dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0