Mit dieser Nachricht schockt Dieter Bohlen seine Fans!

Hamburg - Diese morgendliche Instagram-Beichte werden Fans von Dieter Bohlen wohl nicht so mega finden.

Die Bohlen-Beichte auf Instagram: Im Strandkorb sitzend erklärt Dieter seinen "Meganern", dass es kein neues Album geben wird.
Die Bohlen-Beichte auf Instagram: Im Strandkorb sitzend erklärt Dieter seinen "Meganern", dass es kein neues Album geben wird.  © DPA

In einem kurzen Instagram-Video kam am Donnerstagmorgen dann völlig unvermittelt die Schock-Nachricht, die schon eine Stunde nach Veröffentlichung über 20.000 Menschen gesehen haben.

Und die werden jetzt auch erstmal allen Grund haben, enttäuscht zu sein:

So viele Fans hatten sich auf die neue Platte mit dem knappen Titel "DB1" gefreut, doch in dem Statement hat Dieter Bohlen sein Album offiziell abgeblasen!

Noch im Sommer 2019 sollte sein neues Comeback-Album erscheinen, doch nun verkündete Bohlen in dem Instagram-Video:

"Ich habe heute nicht so schöne Nachrichten für euch. Ich will es kurz machen: Es kommt doch kein neues Album. Leute – ich schaffe es nicht."

Musikprouzent Dieter Bohlen und seine Lebensgefährtin Carina Walz.
Musikprouzent Dieter Bohlen und seine Lebensgefährtin Carina Walz.  © DPA

Der Grund: Zu viel Stress, zu viele Meetings, zu wenig Zeit für Privates. "Zeitlich krieg ich es nicht hin. Sorry", schreibt er zu seinem Beitrag.

Auf dem Album sollte es sogar einen oder mehrere "Lombardi-Überraschungs-Songs" geben (TAG24 berichtete). Und der soll auch trotz der Absage an das neue Album bald erscheinen.

"Der Pietro-Titel kommt auf dem Album von Pietro", erklärt er weiter in dem Video. Das Duett ist also nicht abgeblasen.

Bohlen habe bereits mit Pietro telefoniert und der habe Verständnis gezeigt.

Und als Dieter Bohlen weiter erklärt, dass die geplante Tour trotzdem stattfinden wird, gibt es schließlich doch noch Hoffnung für die gute Laune der Fans am Morgen!

"Meganer" zeigen Verständnis für Album-Absage

"Entweder Album oder Tour", erklärt der 65-jährige Star-Entertainer. Die "Meganer", wie Dieter seine Fans nennt, werden also vorerst live mit dem DSDS-Juror vorlieb nehmen und beim Warten auf "DB1" noch etwas Geduld beweisen müssen.

Anscheinend hat das Alter bei Dieter Bohlen doch seine Spuren hinterlassen – auch wenn man es ihm kaum ansieht. Und, dass er Zeit mit der Familie verbringen möchte, anstatt dem stets erhöhten Stresspegel im Show-Business hinterher zu hetzen, ist für viele auch nachvollziehbar.

In den Kommentaren auf Instagram erntet Bohlen jedenfalls Zuspruch: "Finde ich ein gutes und wertvolles Statement... Dass man mal was nicht schafft, grade weil das Private auch wichtig ist😊", schreibt ein User.

Ein anderer Fan meint: "Richtige Entscheidung,warum so ein Stress .👍🏻 Euch einen schönen Tag 😘"

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0