Schock! Vera hat schlechte Nachrichten für "Schwiegertochter gesucht"-Fans

Seit 2007 verkuppelt Vera Int-Veen (50) Singles im TV.
Seit 2007 verkuppelt Vera Int-Veen (50) Singles im TV.  © MG RTL D / Thomas Pritschet

Unterföhring - Sie gehört zu "Schwiegertochter gesucht", wie ihre liebenswerten Schützlinge Beate und Ingo: Die sympathische Moderatorin Vera Int-Veen. Und doch spricht die 50-Jährige jetzt ganz offiziell über ihre anstehende TV-Rente.

Seit 2007 verkuppelt die quirlige Vera nun bereits im TV selbst die hoffnungslosesten Fälle. "Schwiegertochter gesucht" ohne die lebenslustige Westfälin? Eigentlich unvorstellbar.

Sie selbst verkündete nun aber im Podcast "Fernsehrausch" eine traurige Nachricht für alle Fans der Kuppelshow: "In fünf Jahren sehe ich mich in Rente."

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"

Doch bedeutet Veras Ausstieg etwa auch gleichzeitig das Ende der Sendung? Daran glaubt die Moderatorin auf keinen Fall. "Wenn ich bei 'Schwiegertochter gesucht' fehle, ist es nicht schlimm. Dann kommt jemand Neues, der macht das genauso gut. Jeder ist ersetzbar", ist sie sich sicher.

Aber sehen das die Fans genauso? Schließlich mussten diese in der vergangenen Staffel bereits auf ihre Lieblinge Beate Fischer (34) und Ingo Franz Günther (27) verzichten.

Kommen Beate und Ingo zurück ins TV?

Vera und ihre Schützlinge Beate (l.) und Ingo sind mittlerweile einfach Kult.
Vera und ihre Schützlinge Beate (l.) und Ingo sind mittlerweile einfach Kult.  © Facebook/Schwiegertochter gesucht

Während erstere sich nach dem plötzlichen Tod ihrer bei den Fans ebenso beliebten Mutter Irene im Januar vergangenen Jahres noch nicht zurück ins TV traute (TAG24 berichtete), machte Ingo seinem Ärger auf Facebook Luft.

"Es wurden keine neuen Aufnahmen mit uns gemacht, wieso weshalb wissen wir auch nicht", wetterte der sensible Rheinländer, der bereits seit 2013 eine Frau im TV sucht.

Dafür hatte Vera nun endlich eine - wenn auch äußerst niederschmetternde Erklärung: "Wir haben keine Bewerbungen für Ingo bekommen." Wie traurig!

Aber der gelernte Holzbearbeiter gibt natürlich nicht auf. Immer wieder postet er Aufrufe im Internet und treibt sich auf Single-Partys herum. Und auch Vera gibt Hoffnung auf ein TV-Comeback des kultigen Dauer-Singles: "Er hätte gerne mitgemacht. Mal schauen, ob es beim nächsten Mal klappt."

Wenn also vor der kommenden Staffel genügend Bewerbungen eintrudeln, sehen wir Ingo und seine Eltern Lutz und Stups schon bald wieder auf Frauenjagd.

Und wer weiß, vielleicht fühlt sich ja auch Beate schon bald wieder bereits, sich gemeinsam mit Vera auf die Suche nach der großen Liebe zu machen. Ein paar Jahre verbleiben ja schließlich auch immer noch, bis die beliebte Moderatorin sich zur Ruhe setzen will.

Mehr zum Thema Schwiegertochter gesucht: