Buttersäure-Attacke bei Merkel-Besuch in Dresden Top Update Instagram-Profil plötzlich weg: Was ist denn bei Pascal Kappès los? Top Meilenstein im Kampf gegen Welthunger! Erbgut des Weizens entschlüsselt Neu Micaela Schäfer: Nach dem Sommerhaus kommt das Pornohaus Neu
3.319

Männer sprühen Hakenkreuze an Todesort von syrischem Kind (9)

Polizei verhaftet zwei Tatverdächtige

Zwei Männer sollen Hakenkreuze in Schönberg an einen Unfallort gesprüht haben. Dort war zuvor ein syrisches Kind tödlich verunglückt.

Schönberg/Schwerin - Zwei Männer sollen Hakenkreuze in Schönberg im Landkreis Nordwestmecklenburg an einen Unfallort gesprüht haben. Pikant: Dort war zuvor ein syrisches Kind tödlich verunglückt.

Die zwei jungen Männer sollen Hakenkreuze am Unfallort gesprüht haben (Symbolfoto).
Die zwei jungen Männer sollen Hakenkreuze am Unfallort gesprüht haben (Symbolfoto).

Die Ermittler gehen von einem fremdenfeindlichen Motiv der beiden 22 und 23 Jahre alten Verdächtigen aus dem Ort aus, teilte die Staatsanwaltschaft Schwerin am Montag mit.

Der neun Jahre alte Junge war laut Polizei im Juni mit seinem Fahrrad ins Schlingern und dabei vom Gehweg auf die Straße geraten.

Ein vorbeifahrender Traktor erfasste und verletzte ihn dabei tödlich. Am 8. und am 28. Juli war auf dem Gehweg am Unglücksort jeweils ein metergroßes Hakenkreuz und der Schriftzug "1:0" gesprüht worden. Die Taten hatten bundesweit für Entsetzen gesorgt.

Hinweise aus der Bevölkerung hätten die Ermittler auf die Spur der beiden Verdächtigen gebracht. Ihre Wohnungen waren laut Staatsanwaltschaft bereits am Donnerstag durchsucht worden.

Dabei sei zwar die verwendete Sprühfarbe nicht gefunden worden, der Tatverdacht bestehe wegen weiterer Ermittlungsergebnisse aber weiter, hieß es.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Leif-Erik Holm verurteilte die Taten am Montag: "Diese Taten sind an Widerlichkeit kaum zu überbieten. Wer tote Kinder verhöhnt, hat wohl gar keinen Funken Menschlichkeit in sich und ist in meinen Augen ein Krimineller."

Auch die Linksfraktion verurteilte die Tat. "Wir hoffen, dass die Zivilgesellschaft zu solchen Aktionen nicht schweigt", sagte der innenpolitische Sprecher Peter Ritter.

In Richtung von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Innenminister Lorenz Caffier (CDU) sagte Ritter, das Entsetzen im Einzelfall helfe wenig, wenn Abschiebungen von Flüchtlingen und Kindern in Krisengebiete, in denen ihnen Gewalt und Tod drohten, normal seien.

So lasse sich in der Gesellschaft keine offene und solidarische Haltung gegenüber Flüchtlingen erzeugen.

Fotos: dpa/Thomas Warnack

Hier kriecht eine armdicke Python durchs Wohngebiet! Neu Nun klagt auch die FDP gegen Bayerns neues Polizeigesetz Neu
Stellvertretende Direktorin macht Schüler mit Nacktfotos heiß und verführt ihn Neu Mann (30) sticht auf eigene Familie ein Neu Messerangriff in Köln-Porz: Opfer in Lebensgefahr Neu Als die Friseurin fertig ist, rastet ihr Kunde völlig aus Neu Wegen Pietro? Sie fliegt aus der DSDS-Jury Neu Es könnte noch schlimmer werden: Legt die extreme Hitze noch nach? Neu Astro-Alex trainiert menschenähnlichen Roboter für ISS Neu Sex mit der Bachelorette? Daniel Lott packt aus Neu Weltmeister Tolisso träumt von Triple und hat klaren Positionswunsch 241 Streit um Abschiebung: NRW-Minister weist Kritik von sich, Rücktritt nur bei Folter von Sami A. 92 Parkplatz-Wucher: In dieser Stadt kostet Parken mehr als der Flug 270 Sie will mehr! XXL-Busenwunder hat noch nicht genug 1.968 Rückrufaktion! Glassplitter in Kürbiskern-Produkten! 712 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 5.297 Anzeige Nach Messerattacke auf Familienvater: Afghane ist wieder in Deutschland 2.819 Inzest! Mädchen bekommt zwei Kinder von ihrem Bruder 3.049 Nicht die hellste Leuchte: Mann flüchtet ohne Licht und Polizei macht diesen Fund 1.271 Mysteriös: Wer ist dieser Radfahrer ohne Gedächtnis? 1.615 Soul-Legende Aretha Franklin mit 76 Jahren gestorben 1.000 Hummel gegen Hummels: Rechtsstreit um Cathys Schuhe 1.043 Nach Trafobrand bei Aachen: Zehntausende Menschen ohne Strom 778 Update In dieser Stadt wird Elvis in Originalgröße zum Leben erweckt 130 Keiner darf mehr! Essen in der U-Bahn komplett verboten 1.416 Haftbefehl gegen Kölner (24) nach Angriff auf Berliner Fanbus 132 Vater (41) soll eigene Tochter (11) jahrelang missbraucht haben 3.533 Rechtswidrige Abschiebung von Sami A. sorgt für Hassmails und Polit-Ärger 2.016 Cathy Hummels präsentiert sich freizügig und bekommt Po-Vergrößerung 2.309 Schwanger mit 45? So heizt Heidi Klum die Baby-Gerüchte selbst an 3.948 Frau reitet durch den Wald und muss etwas Ekelhaftes mit ansehen 4.813 Imagewechsel? So sieht Gina-Lisa Lohfink nicht mehr aus 4.163 Komparsen gesucht: So könnt Ihr in Kult-Serie "Babylon Berlin" mitspielen! 482 Nach Schwanen-Ohrfeige: Gute Nachrichten für Rapper Gzuz 952 Wilson Gonzalez Ochsenknecht wird Moderator! 699 Nach 24 Jahren: Ermittler finden Mörder von Waldemar D. 194 In diesen Elends-Container ziehen die Big-Brother-Promis 1.937 Arzt in Offenburger Praxis erstochen: Das wissen wir über den Festgenommenen 6.905 Völlig durchgeschwitzt! Passanten finden Kind im Auto, die Eltern liegen neben dem Wagen 6.003 19-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum und stirbt in Rettungswagen 236 Busfahrer vergisst Kind (3), kurze Zeit später ist es tot 5.535 Sie legten Connewitz in Schutt und Asche, doch vor Gericht schweigen die Angeklagten 2.419 Taxi nimmt Vorfahrt und löst Kettenreaktion aus 196 Kleinflugzeug stürzt ab und zerschellt: Pilot stirbt 2.258 Frankfurter Airport bekommt neuen Flugsteig für Billigflieger 784 Hauptverkehrsader dicht: Lastwagen kracht gegen Brücke und stürzt um 8.425 Update Pharma-Skandal: Mindestens 220 Berliner schluckten unwirksame Krebs-Medikamente! 198 Update Polizei im Einsatz: Drei Affen aus Münsteraner Zoo ausgebüxt 824 Frau wird am Auge operiert: Was Ärzte darin finden, ist einfach nur eklig 11.144 Bombenfund in Köln-Bickendorf: Blindgänger erfolgreich entschärft 1.537 Update