Mann baut Crash mit selbstgebautem Buggy und stirbt

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)  © DPA

Schönberg - Bei einem Unfall mit seinem selbstgebauten Buggy hat sich ein 33-Jähriger in Mecklenburg-Vorpommern tödliche Verletzungen zugezogen.

Der Mann kam am Mittwochabend mit seinem Gefährt von einem Feldweg ab und fuhr in mehrere Büsche, wie die Polizei mitteilte.

Dabei kippte der Buggy um und begrub den Fahrer unter sich.

Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er an der Unfallstelle nahe Schönberg starb.

Ob sich der Vorfall ereignete, weil der Buggy nicht über die nötige Sicherheit verfügte, muss noch ermittel werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0