Mord an Walter Lübcke: War es doch eine rechtsextreme Terror-Zelle? Top Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug vor den Augen anderer Kinder 6.689 Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt 8.026 Bund mit Eilantrag auf Herausgabe der "Gorch Fock" gescheitert! 914 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 6.131 Anzeige
4.736

Drama im Seniorenheim: Darum wurde die Feuerwehr nicht alarmiert

Seniorenheim in Schönbrunn-Schwanheim: Integrierte Leitstelle äußert sich zu Vorwürfen

Ein defekter Aufzug in Schönbrunn und Senioren, die festsaßen, haben vergangene Woche für Schlagzeilen gesorgt. Nun gibt es Neuigkeiten.

Von Patrick Hyslop

Heidelberg - Es gibt Neuigkeiten zum Senioren-Drama von Schönbrunn nahe Heidelberg (Baden-Württemberg)!

Mitarbeiter der Haus- und Wildtierrettung Neckarttal-Odenwald und Greifswald/Ostsee halfen dem Heimpersonal beim Tragen der Bewohner.
Mitarbeiter der Haus- und Wildtierrettung Neckarttal-Odenwald und Greifswald/Ostsee halfen dem Heimpersonal beim Tragen der Bewohner.

Wie berichtet war im Seniorenheim "Parkblick" vergangenen Donnerstag der Aufzug ausgefallen, sechs schwerst pflegebedürftige Menschen saßen im Speisesaal fest.

Die mit der Wartung beauftragte Firma ThyssenKrupp kam nicht, ebenso wenig wie die Feuerwehr. Schließlich musste die Tierrettung die Senioren in ihre Zimmer tragen.

Die Integrierte Leitstelle (ILS) Rhein-Neckar habe es laut Heimleitung abgelehnt, die Feuerwehr zum Helfen vorbei zu schicken. Begründung: kein Notfall. Jetzt hat sich die ILS dazu geäußert.

In einer schriftlichen Stellungnahme teilt sie mit, dass der Vorfall aufgearbeitet worden sei. Dabei sei auch die Aufzeichnung des Anrufs aus dem Seniorenheim "Parkblick" ausgewertet worden.

"Der Disponent hat den Vorgang korrekt bearbeitet und richtig gehandelt", zitiert das Schreiben den stellvertretenden Leiter der ILS, Kay Estelmann. Laut Gesprächsaufzeichnung habe das Seniorenheim den Notruf gewählt, weil der Fahrstuhl ausgefallen war.

"Ein Techniker der Wartungsfirma habe den Service zur wiederholten Reparatur am gleichen Tage verweigert. Auf die Frage des ILS-Disponenten, ob Personen im Fahrstuhl eingeschlossen seien, wurde dies verneint", heißt es weiter.

Feuerwehr nicht zuständig

Im vierstöckigen Gebäude war zuvor der Aufzug ausgefallen. Mehrere Senioren saßen im Speisesaal fest.
Im vierstöckigen Gebäude war zuvor der Aufzug ausgefallen. Mehrere Senioren saßen im Speisesaal fest.

Der Disponent habe dann mitgeteilt, dass die Feuerwehr nach dem Feuerwehrgesetz nicht zuständig sei: "Eine Notfallalarmierung der Feuerwehr könne deshalb nicht erfolgen. Sofern dennoch die Feuerwehr angefordert werde, sei dieser Einsatz dann aller Voraussicht nach kostenpflichtig."

Zu keinem Zeitpunkt sei der Disponent von der Anruferin darauf aufmerksam gemacht worden, "dass sich Bewohner des Seniorenheims aufgrund des Aufzugsdefekts in einem gesundheitsgefährdenden Zustand befänden".

Im weiteren Verlauf des von der ILS als "ruhig, sachlich und freundlich" bezeichneten Telefongesprächs sei vereinbart worden, dass die Anruferin "innerhalb des Seniorenheims abklärt, ob möglicherweise nicht eine andere hausinterne oder private Unterstützung gefunden werden könne".

Ein weiterer Anruf zu diesem Anliegen sei bei der ILS in Ladenburg nicht eingegangen. "Der Disponent musste also davon ausgehen, dass sich das Anliegen des Seniorenheims erledigt hat und – wie mit der Anruferin besprochen – eine interne Lösung gefunden wurde", wird Estelmann zitiert.

Aufgrund des Vorfalls hatte die Leitung des Seniorenheims gegenüber TAG24 angekündigt, rechtliche Schritte sowohl gegenüber ThyssenKrupp als auch dem Disponenten der ILS unternehmen zu wollen. Im Fall des Disponenten gehe es möglicherweise um unterlassene Hilfeleistung. Bei ThyssenKrupp um den 24-Stunden-Service des Unternehmens, das erst am nächsten Tag, dem Freitag, einen Techniker vorbeischickte.

An dem Stand hat sich nichts geändert, teilt uns "Parkblick"-Geschäftsführer Sven Jensen am Telefon mit. "Beides liegt zur juristischen Prüfung bei unserem Anwalt." Dies könne noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Der Vorfall im Heim hatte in den vergangenen Tagen für medialen Rummel gesorgt. Beim Pflegeheim habe sich die ILS bis dato jedoch noch nicht gemeldet, so Jensen.

UPDATE: 13.25 Uhr

Heimleitung äußert sich erneut

Sechs Menschen mussten in ihre Zimmer gebracht werden.
Sechs Menschen mussten in ihre Zimmer gebracht werden.

Nach den Äußerungen der ILS hat sich die Geschäftsführung des Seniorenheims nochmals schriftlich gegenüber TAG24 geäußert.

"Wir vertreten weiterhin die Auffassung, dass ein medizinisch geschulter Disponent einer Rettungsleitstelle in einem solchen Fall nicht explizit auf eine Gesundheitsgefährdungen hingewiesen werden muss", schreibt Sven Jensen.

Insbesondere, und das sei bisher noch nicht öffentlich gemacht worden, da der Disponent während des Gesprächs erwähnt habe, dass er selbst mehrere Jahre in der Pflege gearbeitet habe, und solche Fälle kenne.

Laut Stellungnahme erinnere sich seine Ehefrau Renate Hettler-Jensen daran, dass sie "diesbezüglich zumindest erwähnt hat, dass die ja auch an Demenz erkrankten Bewohner aufgrund des langen Sitzens zunehmend unruhig werden und hierdurch auch eine erhöhte Sturzgefahr besteht". Denn die Heimbewohner könnten "im Zuge der zunehmenden Unruhe versuchen (...) selbst aus den Rollstühlen herauszukommen.

Der ganze Fall liegt laut Jensen beim Anwalt. besonders eine Abschrift des Telefongesprächs mit der ILS werde nun sicherlich hilfreich sein.

"Falls die integrierte Leitstelle hier an einer vorherigen transparenten Aufklärungen interessiert ist, dann würden wir jederzeit einer Veröffentlichungen der Transkription der Audioaufzeichnung des Telefonats zustimmen", heißt es in der Stellungnahme abschließend.

Fotos: einsatzreport, EinsatzReport24

Dramatische Szenen in Bremen: 19 Verletzte bei Brand in Altenheim 149 Update Tödlicher Motorrad-Crash: 27-jähriger Biker stirbt auf der Straße 2.835 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.742 Anzeige Stuttgart 21: Zeit zum Umsteigen im neuen Bahnhof zu gering? 121 Tödlicher Unfall bei Köln: Frau (†) kracht in Auto und Laster 2.532 Hättest du's gewusst? Plastik ist noch lange nicht gleich Plastik 778 Abgründe und brutale Details im Prozess um Sex-Tod 2.057
Nachwuchs beim Rekordmeister? Bayern-Star wird offenbar Vater 1.489 Hintergründe der Gefängnis-Geiselnahme von Lübeck: Döner wurden Täter zum Verhängnis 2.253 Psychisch krank und eventuell gefährlich: Wo ist Juri A.? 1.455 Munition, Immobilien und teure Karren bei Mega-Razzia gegen Großdealer beschlagnahmt! 2.937 Ist Anne Menden schwanger? Dieses Foto sorgt bei GZSZ-Fans für Spekulationen 3.156
Kleinbus von Schülergruppe kommt auf A9 ins Schleudern und kippt um: Mehrere Insassen verletzt 1.456 Massenhaft Minderjährige sexuell missbraucht: So lautet das Urteil 2.893 Wie pervers: Mann onaniert in Urinprobe! 1.658 Laster-Fahrer sieht immer wieder Mann mit Hund am Straßenrand: Das ist der schreckliche Grund 24.479 Meinung zum Lübcke-Mord: Rechtsextremisten, Chauvinisten, Mörder! 1.502 Drittliga-Rekordspieler Danneberg beendet seine Karriere! 2.601 Prinz Philip soll ihn gewarnt haben: Selbst Harrys Opa hat etwas gegen Meghan 3.046 Polizei nimmt Ziege fest! Dies ist die Geschichte dazu 710 Sprengung geht nach hinten los: Verbrecher lassen Geld auf der Straße liegen! 1.969 Lazaro von Hertha BSC vor Wechsel nach Italien! 44 Frau war betrunken, 23-Jähriger nutzt es wohl eiskalt aus und vergewaltigt sie 8.835 Junge (5) ertrinkt im Hotelpool, Eltern werden festgenommen 6.725 Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest 1.160 Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig 16.944 Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen 298 Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt 263 RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" 2.539 Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! 205 Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist 5.727 Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby 2.389 Update Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt 415 Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg 940 Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial 3.033 Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti 5.278 Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt 273 Update Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! 18.060 Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? 2.257 Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge 3.937 Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 1.788 Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten 6.229 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 1.635 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 1.316 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 6.721 Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder 3.837 Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen 13.468 Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! 974