31-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall im Vogtland

Die Polizei muss nun ermitteln, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte.
Die Polizei muss nun ermitteln, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte.  © DPA

Schöneck - Ein 31-Jähriger ist bei einem schweren Unfall am frühen Samstagmorgen im Vogtland ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann gegen 4.30 Uhr mit seinem Mazda auf der Flakensteiner Straße unterwegs. Etwa zwei Kilometer nach dem Ortsausgang von Schöneck kam er nach einer Rechtskurve von der Straße ab. Der Mazda überschlug sich, streifte einen Baum und kam nach etwa 15 Metern im Wald zum Stehen.

"Der Fahrzeugführer verstarb noch am Unfallort und der 29-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt", so ein Polizeisprecher.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Die Falkensteiner Straße war bis gegen 8.30 Uhr voll gesperrt.

Wie es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte, muss noch ermittelt werden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0