Fans haben abgestimmt! So heißt jetzt das Stadion von Dynamo Dresden Top Sieg gegen Dresden: HSV Dank Hwang neuer Tabellenführer Neu Rettungsaktion: Junge gerät mit Hand in automatisches Garagentor Neu Skandal! Krankenhaus schickt Patienten (77) fast nackt nach Hause Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 3.417 Anzeige
3.313

Trümmerfeld vor Getränkemarkt! Wer hat diesen Geldautomaten gesprengt?

Unbekannte haben in Schönfeld einen Geldautomaten gesprengt und mehrere tausend Euro erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.
Wie der Geldautomat gesprengt wurde, ist noch nicht bekannt.
Wie der Geldautomat gesprengt wurde, ist noch nicht bekannt.

Schönfeld - Am Dienstagmorgen haben Unbekannte gegen 3.30 Uhr auf noch unbekannte Art und Weise den Geldausgabeautomaten an der Großenhainer Straße (B 98), Ecke Teichweg gesprengt. Dabei erbeuteten sie mehrere tausend Euro Bargeld.

Durch die Explosion wurde zudem eine Scheibe eines angrenzenden Getränkemarktes beschädigt.

Zur Höhe des Gesamtschadens liegen derzeit keine Angaben vor. Allein der Sachschaden am Automaten wurde mit 20.000 Euro angegeben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Tathergang und den Tätern aufgenommen und prüft dabei auch mögliche Zusammenhänge zu ähnlichen Taten im südbrandenburgischen Raum.

Die Täter benutzten zur Tatbegehung einen schwarzen Audi A6 Kombi.

Dieser wurde mittlerweile gefunden - abgestellt an einem Waldstück im Bereich der Linzer Hauptstraße 1.

Die Diebe erbeuteten mehrere tausend Euro Bargeld.
Die Diebe erbeuteten mehrere tausend Euro Bargeld.

Im Fahrzeug war ein Farbbeutel geplatzt. Da das Auto noch nicht in Fahndung stand, nehmen derzeit Thüringer Kollegen Kontakt zum Halter auf. Zudem wird der Audi kriminaltechnisch untersucht.

Außerdem stahlen die Unbekannten zuvor an der Ortrander Straße in Lampertswalde einen Anhänger, welchen sie in Schönfeld als Sichtschutz einsetzten.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Dresdner Polizei zu melden. Auch wem im Vorfeld verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, wird gebeten, sich zu melden.

Zudem werden Zeugen gesucht, die das Abstellen des Audi oder in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Die Polizeidirektion Dresden ist erreichbar unter der Telefonnummer 0351/483 22 33.

Vom angrenzenden Getränkemarkt wurde eine Scheibe zertrümmert.
Vom angrenzenden Getränkemarkt wurde eine Scheibe zertrümmert.

Fotos: Norman Ressler

Biker stößt mit Rennradfahrer zusammen und stirbt trotz Reanimation Neu A5 nach schwerem Auffahrunfall mehrere Stunden gesperrt 185 Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 12.778 Anzeige Polizei schnappt Serientäter: Knackis sprengten im offenen Vollzug mehrere Automaten 1.229 Horror-Crash: Biker verliert Kontrolle und rast in Kapelle 2.523
Causa Maaßen: Gefeuert, befördert und 2500 Euro mehr jeden Monat! 4.806 Update Mann zündet sich vor Bahnhof an: Gaffer filmen und behindern Rettungskräfte 2.235
Fahrer von VW Polo übersieht in Wohngebiet eine Baustelle: Drei Personen verletzt 139 Superstar schreibt der Bundesregierung: Das wünscht sich Rihanna von Angela Merkel 5.486 Vor "Bauer sucht Frau"-Start: Trauriges Ende für einen Teilnehmer! 58.133 Einbrecher in Biotonne tritt Polizeihund, der nimmt sich den Typen vor 456 93-Jährige von Ex-Pflegerin fast getötet: Jetzt schildert die Seniorin ihr Martyrium 1.255 Was ist das? Der Binturong ist eine Katze mit Greifschwanz 117 Autobahnbrücke stürzt ein: Haben die Ingenieure gepfuscht? 4.733 Sie ist 49! Welchem Promi gehört dieser Traumkörper? 2.815 Angeklagter Soldat Franco A. hat eine Sorge weniger 172 Die "Katze" postet Baby-Foto und erntet heftigen Shitstorm 2.884 Stuttgart: Terror-Verdächtiger muss sich vor Gericht verantworten 242 "Weltpremiere" mit gemischten Gefühlen: In Potsdam dreht eine Tram allein ihre Runden 106 VfB-Star Mario Gomez nach Remis gegen Freiburg: Nach solch einer Serie ist alles schwieriger 654 Grausamer Leichenfund in Wohnung: Mutmaßlicher Mörder gefasst 1.966 Siegaue-Vergewaltigung: Opfer leiden bis heute unter der schlimmen Tat 2.465 Kurioser Polizeieinsatz auf dem Bolzplatz: Hirsch macht das 1:0 und droht zu sterben 213 Arafat Abou-Chaker: Erst Bushido gedroht, nun verschwunden 5.083 Das hält der Dalai Lama von der deutschen Flüchtlingspolitik 2.461 Kölner Polizei zerpflückt Drogenplantage und findet Schusswaffe 185 Wegen Brexit! BMW legt seine Mini-Produktion auf der Insel auf Eis 69 Motsi Mabuse verabschiedet sich emotional von ihrer Mama 4.322 Erschreckende Studie über Missbrauch in Kirche: Kardinal Marx warnt 74 Erdogan-Besuch in Köln: Stadt kennt keine Details 221 Update Lkw schleift Jogger mit: Erst später merkt der Fahrer, was passiert ist 225 Schreckliches Drama in Kieswerk: Arbeiter bei Unfall getötet 4.398 Zug kracht auf Bahnübergang gegen Bus: Eine Tote, mehrere Verletzte! 2.692 Kleintransporter-Fahrer stirbt nach Horror-Crash auf der A3 243 Frau macht Zufallsfund in Wald und bringt 37-Jährigen damit hinter Gitter 3.844 Mann (37) am S-Bahnhof Ahrensfelde niedergestochen: Polizei sucht Zeugen! 703 Diese beiden deutschen Erfolgsserien werden fortgesetzt 2.089 Räumung im Hambacher Forst kostet bis zu zweistellige Millionensumme 195 839 gefälschte Ersatzteile! Automechanika wird zur Fake-Messe 197 Was macht glücklich im Beruf? Umfrage zu Traumjob-Formel klärt auf 426 36-Jähriger verletzt Ex-Freundin mit Messer am Hals 3.081 Wird der Begleiter von Maria H. bald nach Deutschland ausgeliefert? 1.287 Paar hat mitten auf der Tanzfläche Sex: Gäste rufen geschockt die Polizei 11.342 Sorgen um Lena Gercke: Warum hängt sie am Tropf? 1.963 Horror in Alpen: Mann stolpert und stürzt vor Augen seiner Familie in Tod 2.142 Polizei-Alarm auf der Sachsenbrücke: Was ist da los? 7.168 Kampf gegen Clans: AfD will Minderjährigen notfalls Sorgerecht entziehen 1.634 Nach Baby-Eklat im Thüringer Landtag: Stillzimmer für Mütter wird eingerichtet 64