Schönheitssalons: So findet Ihr den Kosmetik-Salon, der am besten zu Euch passt

Deutschland – Bei der Suche nach einem geeigneten Kosmetikstudio spielen viele Faktoren wie Hygiene, Service und Fachwissen eine wichtige Rolle.

Kosmetiksalons gewinnen immer mehr an Popularität und sind für viele Menschen nicht mehr wegzudenken. Erstaunlicherweise eröffnen immer mehr Salons auf der ganzen Welt.

Doch: Wieso boomt das Geschäft der Schönheit und Eleganz? 

   
     © AdobeStock

Der Drang nach modebewusster Entfaltung und das Ausleben von Trends gehören zum Sinnbild des modernen Menschen im 21. Jahrhunderts.

Die Beauty-Branche entwickelt sich tagtäglich weiter und viele neue Stylingprodukte kommen regelmäßig auf den Markt. Ebenso werden technische Geräte entwickelt, um uns den bestmöglichen Komfort und Glanz zu bieten.

Bei so vielen Salons und Anbietern ist es erstaunlich leicht, den Überblick zu verlieren und nicht mehr zwischen guten und schlechten Dienstleistern zu entscheiden.

  • Was macht einen guten Kosmetiker aus?
  • Welche Schönheitssalons sind zu empfehlen?
  • Worin unterscheiden sich gute und schlechte Salons?

In diesem Ratgeber erfahrt Ihr, welche Eigenschaften einen guten Kosmetiker ausmachen und worauf Ihr achten müsst, bevor Ihr in die erste Behandlung gehen.

   
     © AdobeStock

1. Sicherheit und Pflege

Die wichtigste Eigenschaft eines Schönheitssalons ist die Sauberkeit und der Umgang mit menschlicher Haut

Bei Weitem erfüllen nicht alle Salons diese Eigenschaft und viele gehen unprofessionell mit diesem Thema um. In Deutschland gelten strenge Vorschriften und oft werden Kosmetikgeschäfte von staatlichen Einrichtungen kontrolliert.

Alle Geräte und Hilfsmittel eines Kosmetikers müssen steril sein und den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Als Sterilisation bezeichnet man Vorgänge, in denen alle Viren, Bakterien, Prionen und Plasmiden an einem Gegenstand, Gerät etc. abgetötet oder beseitigt werden. 

Dieser Prozess dient für den Schutz der Haut und der menschlichen Organismen, weil diese sehr anfällig sind für Infektionskrankheiten.

Bekannte Krankheiten wie Gelbsucht, HIV-Infektionen, Pilzkrankheiten und Virushepatitis können durch unsterile und unsaubere Hilfsmittel entstehen.

Es gibt viele Möglichkeiten Hilfsmittel und Geräte zu sterilisieren. Die bekannteste und effektivste Art zur Sterilisierung von Tools und Werkzeugen ist das sogenannte Autoklavieren. Hierzu kommt ein Autoklav zum Einsatz und beseitigt alle Viren und Bakterien.

Fehlbehandlungen und Virenübertragungen sind die häufigsten Gründe für unzufriedene Kunden.

Solche Krankheiten sind nicht selten der Grund für langanhaltende und lebensgefährliche Gesundheitsprobleme.. 

   
   

..Die Folgen?

Nicht nur Haut und Organe werden beschädigt. Auch Euer allgemeines Wohlbefinden wird darunter leiden, was Euch daraufhin älter und müder wirken lässt.

Unser Tipp: Bitte geht sicher und vergewissert Euch, dass Euer Kosmetiker sterile Arbeitsgeräte benutzt, welche mit einem Kosmetik-Autoklaven bereinigt werden.

2. Fachkündige Kosmetiker und fachliches Personal

Achtet bei der Wahl Eures Kosmetikers darauf, dass Ihr einen Salon aufsucht, der qualifizierte Mitarbeiter einstellt. 

Aufgrund der Tatsache, dass viele chemische Produkte während der Behandlung genutzt werden, ist eine vorsichtige und fachlich-orientierte Herangehensweise notwendig.

Daher empfehlen wir Euch auf Zertifikate und Ausbildungsbescheinigungen im Geschäft zu achten. Scheut nicht davor, nach der Qualifikation des Personals zu fragen, denn es geht bei der Behandlung primär um Eure Bedürfnisse.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, könnt Ihr Euch sicher sein, dass Ihr mit der Behandlung glücklich werdet und eine gute Arbeit geleistet wird.

Gut ausgebildete Kosmetiker leisten hervorragende Behandlungen und können mit den verschiedensten Hauttypen und körperlichen Gegebenheiten umgehen.

3. Empfehlungen anderer Kunden

Fragt Menschen in Eurem Umfeld oder mit ähnlichem Style nach Salon-Empfehlungen.

Lasst Euch Tipps von Menschen geben, die eine tolle Kosmetikbehandlungen hinter sich haben. Ein Bekannter oder Freund mit Erfahrung hat sicherlich immer eine gute Empfehlung parat.

Redet mit Euren Mitmenschen über Eure Vorstellungen und Wünsche.

Meist sind es unsere nahestehenden Freunde und Verwandte, die uns bei solchen Angelegenheiten behilflich sein können.

    
      © DE-OFF-Salon-kosmetyczny-jak-wybrac

Nutzt Social Media und Online-Rezensionen

In der heutigen Zeit hat fast jeder Salon eine eigene Homepage.

Besucht vor Eurem Erscheinen beim Kosmetiker die Homepage des Salons und schauen sie Euch dort erst einmal um.

Lest die Erfahrungsberichte anderer Klienten und findet heraus, wo die Stärken und Schwächen des jeweiligen Kosmetikers liegen. Beobachtet ebenfalls die Website der Kosmetikstudios. 

Unvollständige Informationen über das Studio und Angebote können auf die Unprofessionalität des Personals hinweisen.

Instagram und andere Social-Media-Plattformen sind ebenfalls gute Tools für die Suche nach dem geeigneten Kosmetiker. 


Viele Salons veröffentlichen Bilder und Ergebnisse ihrer Klienten. Geht diese durch und haltet Ausschau nach Behandlungen, die Euren Vorstellungen entsprechen. In der Regel befindet sich in den Feeds immer etwas, was Ihr als Vorlage nutzen könnt.

Besucht auch die Profile von Klienten des Salons. In der Regel sind diese unter den Kommentaren vorzufinden. Schreibt diese Personen an und fragt sie nach den Erfahrungen mit dem Kosmetik-Salon.

Spätestens nach Eurer Recherche und der ersten Behandlung solltet Ihr wissen, ob Ihr es mit einem professionellem Salon zu tun habt oder nicht.

4. Harmonische Atmosphäre und Kundenkontakt

Schönheitssalons sind Orte, in denen wir in der Regel oft Zeit verbringen. Es ist ein Ort der Entspannung und der Selbsterfüllung. Wählt einen Salon, welcher Euren Vorlieben entspricht und für angenehme Gefühle sorgt.

Eine nette Atmosphäre erleichtert die Behandlung und sorgt für eine bessere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Kosmetiker.

Das Ziel ist einen Kosmetiker zu finden, mit dem Ihr eine langfristige Zusammenarbeit planen können.

Besser noch: Die Ergebnisse werden noch besser ausfallen, da sie Mal zu Mal mehr Vertrauen aufbauen.

Teilt Eurem Kosmetiker nach jeder Behandlung mit, was Euch gefallen hat und was nicht, denn nur so kann eine langanhaltende Beziehung zwischen Euch entstehen.

Achtet darauf, dass Euer Kosmetik-Salon über mögliche Gefahren und Risiken einer Behandlung aufklärt. Viele Prozesse und Techniken können nachtragende Schäden mit sich bringen. Es ist die Aufgabe Eures Kosmetikers, über diese zu informieren.

Ebenso ist es wichtig, dass Ihr über die Vorteile und Chancen einer Behandlung Bescheid wisst. Jede Behandlung ist so konzipiert, dass Probleme angegangen und beseitigt werden. 

Hierbei kann es aber auch zu nachteiligem Verhalten kommen, wenn Beispielsweise eine Behandlung auf eine nicht-geeignete Haut durchgeführt wird. 

Deshalb ist es äußerst wichtig, dass Euer Salon verschiedene und flexible Lösungsansätze anbietet, die auf die körperlichen Gegebenheiten des Kunden angepasst sind. Außerdem bringt jede Behandlung ein gewisses Risiko mit sich.

Denn: Schlussendlich muss das Angebot Ihre Bedürfnisse erfüllen können und dafür sorgen, dass Ihr Euch besser fühlt.

5. Angepasste Angebote und Behandlungen

Es gibt eine Menge von Behandlungsansätze.

Doch..

..die richtigen und angemessenen Angebote zu finden ist nicht immer einfach.

Viele Methoden der Kosmetiksalons lassen einem schnell den Überblick verlieren.

Vor Eurem ersten Besuch bei einem Salon solltet Ihr mehrere miteinander vergleichen. Prüft die Behandlungen und Angebote. Beobachtet welche Kosmetiker angemessene Preise haben.

Nicht immer hat das günstigste Angebot die beste Qualität. Für eine qualitativ hochwertige Behandlung muss man aber auch nicht viel Geld ausgeben.

6. Erkundigen sie sich vor ihrem Kosmetiker-Besuch

Berücksichtigt bei der Wahl Eures Kosmetiksalons, dass angepasste Behandlungen angeboten werden, damit keine Komplikationen auftreten.

Hauttypen, Verträglichkeit von Chemikalien usw. spielen eine große Rolle für ihre Behandlung und Angebote müssen deshalb individuell angeglichen werden. Hautirritationen oder Infektionen können weitreichende Folgen auf Ihre Gesundheit und Lebensqualität haben.

Lasst Euch deshalb von kompetenten und erfahrenen Kosmetikern behandeln. Der Kosmetiker sollte in der Lage sein, Empfehlungen auszusprechen und Lösungen vorzuschlagen.

7. Zusätzliche Leistungen

Einige Salons bieten kleine Nettigkeiten an, damit Ihr Aufenthalt angenehmer wird.

Diese Geschäfte legen großen Wert auf Ihr Wohlbefinden und verdienen ihre Aufmerksamkeit.

Zum Beispiel bieten diese Kosmetik-Salons Zusatzleistungen in Form von Behandlungen an oder sorgen für das leibliche Wohl während der Wartezeiten.

Einige Kosmetikstudios bieten Euch Angebote und Kostenreduzierungen an, wenn Ihr zum Beispiel mehrere Behandlungen abschließt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0