Sonnenschein schon wieder vorbei. Jetzt kommt das Mistwetter

Ab Dienstag heißt es wind- und regenfest anziehen.
Ab Dienstag heißt es wind- und regenfest anziehen.  © dpa/Maurizio Gambarini

Offenbach/Berlin - Liebe Berliner und Brandenburger, ihr müsst jetzt stark sein. Das traumhafte Wetter vom Sonntag (09.04.) macht bereits im Verlauf des Montags wieder die Biege.

Viel Sonnenschein und angenehme Temperaturen um 20 Grad sorgten in den Parks, Cafés und Biergärten für eine regelrechter Völkerwanderung. Wer konnte, nutzte die wärmenden Strahlen der Sonne aus.

So schnell wie der Frühling kam, verschwindet er nun auch wieder. Es sind am Montag nochmal Werte bis 20 Grad drin, aber bereits zum Nachmittag zieht von Nordwesten ein Tiefausläufer über die Region und bringt neben vereinzelt Regen, auch Windböen mit sich, die auch über den Dienstag präsent sind.

Am Mittwoch wird es dann richtig ungemütlich. Neben starker Bewölkung und teils lang anhaltendem Regen, kann es zeitweise stark böig werden. Mit mehr als 12 Grad ist dann nicht zu rechnen. In den Morgenstunden soll es sogar nur sechs Grad "warm" werden.

Wie das Osterwetter wird, konnte der Deutsche Wetterdienst noch nicht sagen. Aber der Trend könnte sich nach verhaltenen Prognosen fortsetzen.

Titelfoto: dpa/Maurizio Gambarini


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0