Auto und Laster krachen auf Kreuzung zusammen, Treibstoff auf der Straße

Schönwölkau - Nahe Schönwölkau bei Leipzig kam es am Montagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Die Fahrer sowie weitere Personen wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolfoto)
Die Fahrer sowie weitere Personen wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolfoto)  © DPA

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein BMW-Fahrer (62), der in Richtung Badrina unterwegs war, einen Laster übersehen. Die beiden Fahrzeuge prallten im Kreuzungsbereich der Kreisstraße 7449 zusammen.

Daraufhin kam der Laster von der Straße ab, rutschte auf ein Feld und kippte um. Beide Autofahrer, sowie weitere Personen, die sich ebenso in den Fahrzeugen befanden, wurden verletzt.

Durch den Unfall riss der Tank des Brummis auf, es floss Treibstoff auf die Fahrbahn. Insgesamt entstand ein Schaden in fünfstelliger Summe.

UPDATE, 14.55 Uhr: Wie die Polizei ergänzend mitteilte, wurde neben dem 62-jährigen BMW-Fahrer auch seine Beifahrerin (56) schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. "Der Lkw-Fahrer (48) und sein Beifahrer (60) zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten ebenfalls medizinisch versorgt werden", so Polizeisprecherin Britta Naujocks. Die mit Treibstoff verunreinigte Erde wurde abgetragen. Naujocks: "Der Fahrer des BMW muss sich nun unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall verantworten." Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0