Musikalisches Highlight am Samstag im Völkerschlachtdenkmal!

Leipzig - Im Völkerschlachtdenkmal in Leipzig kommt es zu einer musikalischen Premiere!

Der Gesang zweier berühmter Leipziger Chöre schallt am Samstag durch das Monument in Leipzig.
Der Gesang zweier berühmter Leipziger Chöre schallt am Samstag durch das Monument in Leipzig.  © DPA

Am Samstag (10. März/19.00 Uhr) wird erstmals die Schola Cantorum mit dem Denkmalchor ein Konzert geben, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte.

Unter der Leitung der beiden Chorleiter Philipp Goldmann (Denkmalchor) und Marcus Friedrich (Schola Cantorum) werden demnach mehr als 100 Sängerinnen und Sänger selten zu hörende skandinavische Vokalmusik intonieren.

Höhepunkt des gemeinsamen Konzerts ist die Erstaufführung im Völkerschlachtdenkmal des Stücks "Northern Lights" des norwegischen Komponisten Ola Gjeilo.

Karten sind bei der Musikalienhandlung Oelsner, an der Denkmalkasse und an der Abendkasse am oberen Krypta-Eingang erhältlich und kosten zwischen acht und zwölf Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0