Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

TOP

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

TOP

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.003

Tausende Flüchtlinge in Kroatien angekommen

Zagreb - Nach der Abriegelung der ungarischen Grenze kommen deutlich mehr Flüchtlinge nach Kroatien als von der Regierung erwartet. Rund 5400 Menschen seien bereits eingetroffen, berichtete das öffentlich-rechtliche Fernsehen HRT am Donnerstag in Zagreb unter Berufung auf das nationale Rote Kreuz.
Viele Flüchtlinge nehmen nun den Weg über Kroatien.
Viele Flüchtlinge nehmen nun den Weg über Kroatien.

Zagreb - Nach der Abriegelung der ungarischen Grenze kommen deutlich mehr Flüchtlinge nach Kroatien als zunächst von der Regierung erwartet.

Rund 5400 Menschen seien bereits eingetroffen, berichtete der öffentlich-rechtliche Sender HRT in Zagreb am Donnerstag unter Berufung auf das nationale Rote Kreuz. Weitere 4000 würden in den nächsten Tagen erwartet.

Innenminister Ranko Ostojic hatte das Nachbarland Serbien am Mittwochabend aufgefordert, die Zahl der aus Mazedonien und Griechenland kommenden Flüchtlinge einzudämmen.

Kroatien überlege, sonst seine Grenzpolitik zu ändern.

Kroatiens Außenministerin Vesna Pusic warnte, dass ihr Land nicht so viele Flüchtlinge aufnehmen könne: "Wenn es Tausende sind, schaffen wir das, aber Zehntausende - dafür haben wir nicht die Kapazitäten", sagte sie HRT.

Ein Mann und ein kleines Mädchen gehen zu Fuß Richtung Kroatien.
Ein Mann und ein kleines Mädchen gehen zu Fuß Richtung Kroatien.

Viele der Flüchtlinge würden von Bussen auf der serbischen Seite der Grenze abgesetzt, meldete der Sender. Die Menschen überquerten dann die Grenze zu Fuß.

Am Donnerstagmorgen wurden 800 Flüchtlinge von Tovarnik an der Grenze zu Serbien mit dem Zug nach Dugo Selo östlich von Zagreb gebracht. Dort sollen sie in einem Erstaufnahmezentrum unterkommen.

Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann wollte am Donnerstag Zagreb sowie die slowenische Hauptstadt Ljubljana besuchen, um mit den Regierungen Kroatiens und Sloweniens über die Flüchtlingsfrage zu beraten.

Unterdessen gab es in München eine Verschnaufpause: "Die Nacht war sehr ruhig", sagte ein Sprecher der dortigen Bundespolizei. Jedoch würden im Laufe des Vormittags mehrere Hundert Flüchtlinge erwartet, die mit Regionalzügen aus dem Grenzort Freilassing kommen sollten.

Am Mittwoch waren den Angaben nach etwa 1600 Flüchtlinge am Münchner Hauptbahnhof angekommen.

Seit die Bundespolizei die Grenze zu Österreich kontrolliert, werden die Flüchtlinge in der Regel bereits beim Grenzübertritt gestoppt und in Sammelstellen in der Region gebracht. Am Mittwoch zählte die Bundespolizei rund 4600 Asylsuchende.

Fotos: dpa

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

NEU

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

NEU

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

2.142

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

1.867

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

2.015

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

2.120

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

2.255

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

3.132

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

3.160

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

8.121

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

446

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.135
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

2.020

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

3.998

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

9.167

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

4.256

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.037

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

10.520

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

2.669

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

2.441

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

3.218

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

6.344

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

4.393

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

6.824

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.222

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.330

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.181

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.003
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

695

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.183

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

9.465

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.010

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.720

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.161

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

16.233

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

22.197

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.260

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.686

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.172

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.853

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

4.202