Schon über 400 Kilometer abgeschrubbt: Dieser Typ ist der E-Scooter-Meister von Dresden

Dresden - Keiner fährt so auf die neuen E-Scooter ab wie Philipp Lüders (27). Der Dresdner rollte insgesamt schon über 400 Kilometer durch die Stadt - laut Verleiher "Lime" Rekord in Dresden!

"Total entspannt": Philipp Lüders (27) fährt so viel wie kein anderer auf den Lime-Rollern durch Dresden.
"Total entspannt": Philipp Lüders (27) fährt so viel wie kein anderer auf den Lime-Rollern durch Dresden.  © Steffen Fuessel

Ende Juli kamen die ausleihbaren E-Scooter ins Rollen. Mit über 200 Fahrten ist Lüders der aktivste Dresdner Nutzer. Schon nach seiner ersten Testfahrt am Elbufer war der Marketing-Unternehmensberater elektrisiert.

"Es ist einfach total entspannt. Man kommt ohne Anstrengung von A nach B, ist an der frischen Luft", sagt Lüders. Vorteile gegenüber dem Rad: "Oft müssen sich Radler abstrampeln. Auf dem Roller kommt man nicht mal ins Schwitzen. Auch braucht man keine Angst mehr vor Dieben zu haben", so Lüders, der früher fürs Nationalteam Mountainbike fuhr.

Der Dresdner rollt täglich. Von seiner Wohnung in Löbtau fährt er zur Arbeit in die Innenstadt, zum Einkaufen oder auch in die Shisha-Bar. Ungefähr 280 Euro bezahlte er bislang dafür, spart sich die Monatskarte. "Mit den Rollern bin ich flexibel, auch nicht an Fahrpläne gebunden. Vor allem abends oder nachts."

Das Alkoholverbot für Roller-Fahrer findet Lüders gut. Er sah schon genug nüchterne Leute stürzen. "Viele sind nicht an Roller gewöhnt. Darum finde ich die auch gefährlicher als Räder. Bei Regen wird's zudem schnell rutschig, vor allem auf Kopfsteinpflaster", warnt er.

"Bei Schnee würde ich nicht fahren. Die Geländerhöhe auf einigen Brücken finde ich zu niedrig." Auf einen Helm verzichtet Lüders. Kritik übt er an den teils wirren Verkehrsregeln: "Manche Wege dürfen zwar Radler nutzen, nicht aber Rollerfahrer. Dabei fahren die langsamer."

Tipp für Singles: "Eine Rollerfahrt ist toll beim ersten Date. Etwa durch den Großen Garten", empfiehlt Lüders. "Bei meiner Freundin und mir hat das jedenfalls geklappt."

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0