Bombe in Köln-Zollstock gefunden: Entschärfung auf morgen verschoben

Köln – Im Kölner Stadtteil Zollstock wurde am Freitagabend eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Die Experten vom Kampfmittelräumdienst wollen den Blindgänger noch am heutigen Freitag entschärfen. (Symbolbild)
Die Experten vom Kampfmittelräumdienst wollen den Blindgänger noch am heutigen Freitag entschärfen. (Symbolbild)  © Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Bereits am Donnerstag war bei Bauarbeiten eine Weltkriegsbombe in Köln-Buchheim gefunden worden.

Es handelt sich um eine englische 250-Kilogramm-Bombe mit einem Heckaufschlagzünder.

Wie die Stadt Köln mitteilt, muss der Blindgänger noch im Laufe des Abends entschärft werden.

Der Gefahrenbereich muss komplett evakuiert werden.

Auch die Warn-App "NINA" hat den Bombenfund gemeldet.

Der vorläufige Evakuierungsbereich wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) mit einem Radius von 500 Metern festgelegt.

Wie viele Personen von Evakuierungen betroffen sein werden und wann der Blindgänger entschärft wird, steht noch nicht fest.

Update, 19.47 Uhr: Die Entschärfung der Weltkriegsbombe wird verschoben

Die zunächst für heute geplante Bombenentschärfung in Köln-Zollstock muss auf den morgigen Samstag (8 Uhr)verschoben werden. Das hat die Stadt Köln am Freitagabend mitgeteilt.

Neben dem Fundort stehen, in einer Gleisanlage der Deutschen Bahn, rund drei Dutzend Waggons mit Gefahrgut unterschiedlichster Art. Diese Waggons müssen, nach Einschätzung der Feuerwehr, erst weggefahren werden, bevor die Bombe entschärft werden kann.

Die rund 6.500 Betroffenen können die Nacht noch in ihren Wohnungen verbringen. Der Fundort des Blindgängers wird bis dahin von Einsatzkräften des Ordnungsdienstes gesichert und bewacht.

Die Anlaufstelle für Evakuierte wird bis Samstag in der Schule Brüggener Straße 1 eingerichtet.

Der Evakuierungsradius beträgt 500 Meter.
Der Evakuierungsradius beträgt 500 Meter.  © Stadt Köln

Titelfoto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Bombenfund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0