Schon wieder zwei Grüne Pfeile in Dresden verschwunden

Dresden - Autofahrer aufgepasst! Wer von der Steinstraße auf das Terrassenufer und vom Schillerplatz zum Blauen Wunder rechts abbiegen will, muss künftig auf Grün warten.

Hier darf nur noch bei Grün rechts abgebogen werden.
Hier darf nur noch bei Grün rechts abgebogen werden.  © Norbert Neumann

An beiden Ampeln wurden nämlich die grünen Pfeile abgeschraubt, die ein Abbiegen nach kurzem Stopp auch bei Rot erlaubten.

Ob es sich dabei um eine Maßnahme der Stadtverwaltung oder die Tat von Langfingern handelt, ist noch unklar - wegen der Feiertage blieben Anfragen dazu bisher unbeantwortet.

Dass in Dresden grüne Pfeile verschwinden, ist keine Einzelheit.

In den letzten sieben Jahren wurden von der Stadtverwaltung zwölf grüne Pfeile abmontiert, unter anderem an der Bautzner Landstraße/Grundstraße und der Nürnberger/Budapester Straße.

Mit rund 250 hat Dresden so viele der kleinen Zusatzschilder wie keine andere deutsche Stadt.

Auch am Blauen Wunder ist der grüne Pfeil verschwunden.
Auch am Blauen Wunder ist der grüne Pfeil verschwunden.  © Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0