Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

TOP

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

TOP

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

TOP

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

TOP

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.188
Anzeige
7.193

Mutter bestraft Sohn mit Elektroschock-Halsband

Schottland - Weil ihr Kind sie nervte, bestrafte eine Frau aus Schottland ihren Sohn mit einem Elektroschock-Halsband.
15 Monate lang misshandelte eine Britin ihren dreijährigen Sohn. (Symbolbild)
15 Monate lang misshandelte eine Britin ihren dreijährigen Sohn. (Symbolbild)

Schottland - Weil ihr Kind sie nervte, griff eine Frau (34) aus Schottland zu unglaublich grausamen Erziehungsmethoden: Sie bestrafte ihren Sohn (3) unter anderem mit einem Elektroschock-Halsband.

Bisse, Schläge und kalte Duschen - 15 Monate lang musste der Dreijährige Höllenqualen durchleben. Die ehemalige Soldatin Lanna M. misshandelte ihren Sohn immer dann, wenn sie sich genervt fühlte.

Derzeit sitzt sie im "High Court" im schottischen Edingburgh in Untersuchungshaft. Fünf Missbrauchsvorwürfe hat sie bereits gestanden. Polizisten beschreiben die 34-jährige Mutter als sehr temperamentvoll. Oft soll sie vollkommen außer Kontrolle geraten sein.

Einmal griff sie laut "The Sun" zu einem Holzlöffel, schlug so lange auf das Kind ein, bis das Küchenhelfer abbrach.

Die 34-Jährige bestrafte ihren Sohn mit einem Elektrohalsband für Hunde. (Symbolbild)
Die 34-Jährige bestrafte ihren Sohn mit einem Elektrohalsband für Hunde. (Symbolbild)

Ein anderes Mal hockte sie sich auf Augenhöhe vor ihren Sohn, schrie und beschimpfte ihn so sehr, dass dieser in Tränen ausbrauch und sich vor Angst einnässte.

Und damit ist der Katalog der Schrecklichkeiten noch nicht zu Ende:

Wie dem Gericht bekannt wurde, hatte die 34-Jährige äußerst interessiert einen Hund mit einem Elektrohalsband beobachtet. "Wenn es bei einem Hund funktioniert, funktioniert es bestimmt auch bei Kindern", soll sie demnach zu dessen Besitzer gesagt haben.

Auf den Verdacht hin wurde ihr Sohn untersucht. Und wirklich: Man fand mehrere eindeutige Verletzungen an Hals und Nacken. Lanna M. gestand vor Gericht, dass diese wirklich von den Elektroden eines Schock-Halsbandes stammten, welches sie ihrem Sohn im Juli 2015 umgelegt hatte.

Die Britin behauptet aber, den Dreijährigen "höchstens" dreimal damit bestraft zu haben, weil er sein Essen nicht schlucken wollte. Ermittler sind aufgrund der Verletzungen aber der Meinung, dass die Foltermethode häufiger zum Einsatz kam.

Vor Gericht zeigt sich die Ex-Soldatin reuevoll: "Die ganze Sache tut mir wirklich leid. Ich kann nicht glauben, dass es passiert ist." Angeblich wollte sie sich nur wehren, weil ihr Kind sich demnach nicht benehmen konnte und sie beispielsweise bespuckt haben soll.

Aufgedeckt wurde der grausame Missbrauch von einer aufmerksamen Frau, die sich besorgt an die zuständigen Behörden wandte.

Die Richterin spricht von einem entsetzlichen Katalog körperlicher Grausamkeiten. "Eine Haft in diesem Falle zu umgehen, ist ziemlich unwahrscheinlich." Ein Urteil steht noch aus.

Fotos: imago, Instagram.com/andystoybox

Hier rast ein Meteor durch den Nachthimmel

NEU

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

NEU

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

NEU

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.354
Anzeige

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

NEU

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.632
Anzeige

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

NEU

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

2.457

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

975

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

2.008

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

2.038

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

1.618

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

2.725

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

2.402

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

4.896

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.090

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

4.267

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

5.422

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

4.120

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.760

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

6.362

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.187

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.745

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

4.831

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

3.936

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.799

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.501

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

11.768

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

7.876

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.741

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

5.890

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

9.099

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.376

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

384

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

5.061

Ist das unser Ende? Forscher entdecken Alptraum im All

60.898

27 Herzattacken in 24 Stunden: Wie konnte der Mann das überleben?

3.863

15 Tote und 25 Verletzte! Schwerer Busunfall in Argentinien

1.152

Olympia-Turmspringer tot am Becken-Grund entdeckt

8.213

Betrunkener randaliert im Rettungswagen und will damit losfahren

2.812