Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

NEU

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.240

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.367
6.101

So lief der bunte Samstag

Dresden - Am Samstagnachmittag haben mehrere Hundert Schüler in Dresden unter dem Motto "Bildung statt Rassismus" demonstriert.
Entschlossen, gegen Fremdenhass und für höhere Bildungsausgaben gingen die Schüler auf die Straße.
Entschlossen, gegen Fremdenhass und für höhere Bildungsausgaben gingen die Schüler auf die Straße.

Dresden - Am Samstagnachmittag gingen laut Polizeiangaben 300 Schüler getreu dem Motto "Bildung statt Rassismus" auf die Straße.

Vom Bahnhof Neustadt in Richtung Altstadt zogen Kinder und Jugendliche mit selbstgemalten Bannern und Schildern.

Sie demonstrierten gegen die PEGIDA-Veranstaltungen und für mehr Bildungsförderung.

Am Rand der Dresdner Bürgerkonferenz und deren Motto "Offen und Bunt" reihten sich viele farbenprächtig gekleidete Schülerinnen und Schüler in den Zug mit ein.

Zwischen 14 und 19 Uhr tagte die Bürgerkonferenz im Internationalen Congress Center Dresden (ICD) mit insgesamt 24 Veranstaltungen zum Diskutieren und Informieren.

Die Bürgerkonferenz:

Bei der Dresdner Bürgerkonferenz: Wolfgang Donsbach (2. v. l., 55, TU Dresden) Valentin Lippmann (re., 24, Grüne) stellten sich den Fragen der Besucher.
Bei der Dresdner Bürgerkonferenz: Wolfgang Donsbach (2. v. l., 55, TU Dresden) Valentin Lippmann (re., 24, Grüne) stellten sich den Fragen der Besucher.

Vor dem Hintergrund anhaltender Pegida-Demonstrationen ging der Verein „Dresden Place to be“ gestern mit einer Bürgerkonferenz in die Offensive. Nach Angaben der Initiatoren ergriffen Hunderte Dresdner im Kongresszentrum die Gelegenheit für Austausch, Diskussion und gegenseitigem Verständnis.

Fünf Stunden suchten Politiker, Wissenschaftler und Experten in Podiumsdiskussionen und Workshops nach Lösungsansätzen. „Es braucht mehr Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadt, um Vorbehalte abzubauen“, erklärt Garbielle Feyler von der TU Dresden.

Mit einer Salsa-Tanzeinlage internationaler Nachwuchswissenschaftler stellte sie ihre Arbeit außerhalb der großen Diskussionsrunden vor. Ebenso wie viele lokale Vereine und Initiativen.

Rege Bürgerbeteiligung in den Räumen.
Rege Bürgerbeteiligung in den Räumen.

Die Angebote reichten von Infotischen, Kino, Theaterperformances und einem umfangreichen Kinderprogramm.

Vertreter aus Politik, der Medienlandschaft und Wissenschaft stellten sich den Anregungen und Fragen der Besucher. So Auch OB-Kandidaten Lara Liquer und Samuel Fink ließen sich Löcher in den Bauch fragen.

Das Konzept, viele verschiedene Angebote für viele unterschiedliche Menschen zu machen, sei aufgegangen, sagte eine Sprecherin des Vereins "Dresden - Place to be!". Die Diskussionsräume waren gut gefüllt.

Am Abend läuft ab 19 Uhr ein Open-Air-Konzert mit Dresdner Bands auf dem Theaterplatz für Toleranz und Internationalität an.

Das Konzert

Auf vielen Plakaten war während der Schüler-Demo das Tages-Motto zu lesen.
Auf vielen Plakaten war während der Schüler-Demo das Tages-Motto zu lesen.

Fotos: Holm Helis, DPA

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

4.221

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.296

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.680
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

4.958

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

1.959

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.624
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

592

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

364

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.010
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

959

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.356

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

219

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

3.353

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.348

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.240

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.207

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.202

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.995

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.910

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.115

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.881

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

584

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.500

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.407

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.263

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.562

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.914

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

8.959

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.266

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.625

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.630

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.625

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.398

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.418

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

910

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.178
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.522

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.031

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.334

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.761

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.465

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.224

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.933