Schüler (15) hat Sex mit Lehrerin und filmt alles mit seinem Handy

Florida (USA) - Der Lehrerin Desiree Cartin Rodriguez (27) wird vorgeworfen, mit ihrem 15-jährigen Schüler Sex gehabt zu haben. Die Beweislast gegen die 27-Jährige ist erdrückend. Ihr Opfer hat alles auf Video festgehalten.

Desiree Cartin Rodriguez (27) befriedigte ihren 15-jährigen Schüler oral.
Desiree Cartin Rodriguez (27) befriedigte ihren 15-jährigen Schüler oral.  © Screenshoz/Twitter/fguzmanon7

Wie der "Miami Herald" berichtet, wurde Desiree Cartin Rodriguez am Freitagmorgen nach einem anonymen Hinweis festgenommen und wegen unzüchtiger und lüsterner Übergriffe auf ein Kind angeklagt.

Kennengelernt haben sich die Englisch-Lehrerin und der Teenager in der Schule.

Seit Ende August soll sich die Beziehung der beiden ins Private ausgedehnt haben, so der Schüler gegenüber der Doral Police.

Nicht nur, dass sie sich in der Schule während der Mittagspausen zweimal geküsst haben sollen, wie "Local10News" berichtet.

Sie hat den Schüler außerdem von zu Hause abgeholt und ihn dann oral befriedigt, so der 15-Jährige, der alles mit seinem Handy aufnahm.

Das eindeutige Material übergab er nach ihrer Verhaftung der Polizei, die bestätigte, dass es sich bei den beiden Akteuren eindeutig um den Schüler und seine übergriffige Lehrerin handelte.

Desiree Cartin Rodriguez bekannte sich schuldig. Ihre Kaution beträgt umgerechnet etwa 6800 Euro.

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0