Mann erschießt 39-Jährigen von hinten in Bar: So lange muss er ins Gefängnis

Karlsruhe - Nach tödlichen Schüssen auf einen 39-Jährigen in einer Karlsruher Bar ist ein 54 Jahre alter Mann wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Das Landgericht Karlsruhe fällte das Urteil.
Das Landgericht Karlsruhe fällte das Urteil.  © Uli Deck/dpa

Die Richter des Landgerichts Karlsruhe befanden das Mordmerkmal der Heimtücke als erfüllt, wie eine Sprecherin des Landgerichts am Mittwoch mitteilte.

Demnach stand das 39 Jahre alte Opfer im Januar 2019 an einem Spielautomaten, als der 54-Jährige ihn von hinten angriff.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nahm den Mann einen Tag später in einem Gebäude in Linkenheim-Hochstetten im Landkreis Karlsruhe fest.

Der Mann erschoss einen anderen Mann in einer Bar. (Symbolbild)
Der Mann erschoss einen anderen Mann in einer Bar. (Symbolbild)  © 123rf/Pop Nukoonrat

Titelfoto: 123rf/Pop Nukoonrat

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0