Schüsse in München! Eine Person auf der Flucht!

München - Schüsse in München! Bei einem Einsatz der Polizei in München haben Beamte am Mittwoch von der Schusswaffe Gebrauch gemacht.

Die Polizisten mussten von der Dienstwaffe Gebrauch machen. (Symbolbild)
Die Polizisten mussten von der Dienstwaffe Gebrauch machen. (Symbolbild)  © DPA

Dabei sei nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt worden, teilte ein Polizeisprecher mit.

Eine Person sei festgenommen worden, eine weitere auf der Flucht.

Über die Hintergründe des Vorfalls machte der Sprecher zunächst keine Angaben.

Wir berichten weiter!

Update 14 Uhr: Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Bislang gibt es keine Erkenntnisse über Verletzte.

Die Hintergründe sind weiterhin unklar.

Die Tat stehe aber in einem "allgemeinkriminellen Kontext", wie die Polizei mitteilte.

Update 16 Uhr: Die Polizei hat das Fluchtfahrzeug in Tatortnähe entdeckt.

Die Fahndung nach dem flüchtigen Mann läuft weiterhin. Laut Polizei war ein "Betrugsdelikt zum Nachteil eines Juweliers" dem Einsatz vorausgegangen.

Update 16.40 Uhr: Schüsse in München - Täter weiter flüchtig

Bei der Tat sei es um Altgold gegangen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Nähere Angaben zum Tatverlauf machte er nicht.

Das Fluchtauto fanden die Ermittler mit beschädigter Scheibe einige Zeit später in der Nähe des Tatortes.

Nach dem mutmaßlichen Täter wurde weiter gefahndet. Die Kriminalpolizei war vor Ort und ermittelte.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema München Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0