YouTuberin spricht Klartext: So ist es wirklich, Single zu sein

Neu

Nach Raub: Polizei fahndet nach diesem Zausel

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.813
Anzeige

Nach Gesichts-Brüchen: VfB-Kapitän Gentner erneut operiert

Neu
7.576

44-jähriger Türke nach Facebook-Hassflut unter Polizeischutz

In #Schüttdorf steht ein 44-Jähriger jetzt unter Polizeischutz, weil er bei Facebook massive beleidigt und bedroht wurde.

Von Matthias Kernstock

Nach massiven Drohungen auf Facebook steht ein 44-jähriger Türke in Schüttorf unter Polizeischutz (Archivbild).
Nach massiven Drohungen auf Facebook steht ein 44-jähriger Türke in Schüttorf unter Polizeischutz (Archivbild).

Schüttdorf - Nach massiven Drohungen auf Facebook steht ein 44-jähriger Türke in Schüttorf (Niedersachsen) unter Polizeischutz.

Die Lage ist verzwickt. Das muss auch Schüttorfs Polizeisprecherin Heidi Herpel eingestehen. "Im Moment wissen wir noch nicht genau, was sich auf der Facebookseite des 44-Jährigen genau abgespielt hat", sagte Herpel auf TAG24-Nachfrage. "Alles ist auf türkisch. Unsere Beamten müssen den Sachverhalt erst übersetzen und ihn dann auswerten."

Das scheint bisher als sicher:

Am Montagabend meldete sich der 44-Jährige bei der Polizei. Auf seinem Facebook-Account befanden sich Informationen in türkischer Sprache, die die Angehörigen der Opfer der Anschläge von Istanbul "zutiefst beleidigen". Doch der Mann selbst hatte diese Post nach eigenen Angaben nie getätigt. Innerhalb weniger Stunden gab es tausende beleidigende Kommentare und Drohungen. Passiert ist dem Mann bisher noch nichts, heißt von der Polizei.

Wie es zum jetzigen Zeitpunkt aussieht, wurde der Account des Türken gehackt. Die Polizei stellte dem Mann nach den massenhaften Anfeindungen unter Polizeischutz. Zu Einzelheiten wollte sich die Polizeisprecherin nicht äußern. "Wie genau der Schutz aussieht kann ich aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen", so Herpel.

Bei dem Doppelanschlag in Istanbul waren am Wochenende 44 Menschen getötet worden, darunter 36 Polizisten (TAG24 berichtete). Zu dem Anschlag bekannte sich kurze Zeit später die kurdische Extremistengruppe Freiheitsfalken Kurdistans (TAK) - eine Splittergruppe der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK).

Fotos: DPA

Bei Hochzeits-Shooting: Bräutigam stürzt sich in Fluss!

Neu

Rentnerin verwechselt Bremse mit Gas und landet in Schaufenster

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

94.673
Anzeige

12-Jährige schmiedet skurrilen Plan, um todkranke Schwester zu retten

Neu

Im Zug: Lokführer zusammengeschlagen und getreten

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.665
Anzeige

Busfahrer verhindert schweren Unfall und befreit Fahrgäste

Neu

Nach Tegel-Volksentscheid: Berlin und Brandenburg wollen über Zukunft beraten

Neu

SPD nicht mehr handlungsfähig: CDU fordert Neuwahlen in Brandenburg

Neu

Die Fassade fällt: AfD macht eindeutige Kampfansage

Neu

Trauriges Bekenntnis: Nach den Todesfällen fühlt sie sich allein gelassen

Neu

"Zeitverschwendung": Jürgen Klopp entnervt von Reporter-Frage

Neu

Spontanheilung? Inhaftierter im Rollstuhl flüchtet zu Fuß

Neu

Herzlos! Süße Katzenbabys sollten im Kartoffelsack sterben

Neu

Aus Angst vor Terror: Schule sagt Fahrten ins europäische Ausland ab

Neu

Dieser Mann wurde fast von einem Autoteil geköpft

Neu

Hunderttausende unterschreiben offenen Brief an die AfD

3.162

In diesem Auto verunglückte ein Baby: Fuhr der Vater zu schnell?

1.886

Mann mit "Loch im Schritt" masturbiert vor junger Frau im Zug

1.985

Hier verkündet Frauke Petry ihren nächsten Rückzug

12.430
Update

Er ist zwölf Jahre jünger! Hat sich Heidi Klum schon den Nächsten geangelt?

2.780

Dresdens umstrittenste Abschiebung wird zum Härtefall

4.563

Wie aus einem SciFi-Film: So überwacht China seine Bürger

1.134

Saudumm: Einbrecher pennt auf Couch ein

66

Berlin bringt Schweinehaltung vor Verfassungsgericht

676

Als diese Frau die Nacht auf dem Flughafen verbringen musst, kommt sie auf eine geniale Idee

2.515

Täter geben Schläge und Tritte auf Fußball-Profi Großkreutz zu

1.215

Wie viel weiß mein Auto bald über mich?

320

Großbrand in Wohnhaus: Was hier geschah, könnte jedem passieren!

1.634

Extrawurst? Twitter will seine Regeln für Trump anpassen

439

Junger Mann verwundert: Nachbarin setzt sich jeden Abend in ihr Auto

3.602

Liebt Miss Universe Germany diesen Profi-Kicker?

1.038

"Das war Spitze": Halbnackter Opi macht hier den Flitzer

1.171

Erster Test in Dubai: Das soll das Taxi der Zukunft sein

649

Hurrikane aus Amerika nehmen Kurs auf Europa: Was uns jetzt blüht

22.191

Vulkanausbruch in Urlaubsparadies! Hälfte der Bevölkerung auf der Flucht

4.858

Unfall auf A81: Frau schwebt in Lebensgefahr

1.489

Wie geht es jetzt weiter mit der besetzten Volksbühne?

120

Nach Tegel-Volksentscheid: Jetzt soll Brandenburg abstimmen

121

Mann bestellt Schuhe und erlebt böse Überraschung

4.550

Er erwürgte seine Frau, während die Kinder zugucken mussten

2.174

Kurz nach der Wahl schmeißt Brandenburgs Bildungsminister Baaske hin

293
Update

FDP will nicht neben AfD im Bundestag sitzen

3.282

Schwangere stirbt in Asyl-Unterkunft: War es Mord?

3.607

Wanderer sind so übertrieben high, dass sie es nicht mehr vom Berg runter schaffen!

1.771

Massencrash auf A4: Einsatzkräfte kommen fast nicht durch Rettungsgasse

6.700

So viel muss der Steuerzahler für den neuen Mega-Bundestag blechen

2.545

Frau muss ausgefüllten Stimmzettel vor Wahlhelfern zerreißen

11.199

Krasse Verwandlung: 25-Jährige lässt sich von Beziehungsaus nicht unterkriegen

5.101

Nach Berliner Wahlschlappe: SPD will sich stärker von Linke abgrenzen

187

Anwohner fassungslos! Joggerin verrichtet großes Geschäft in Vorgärten

3.664

Rapper in Sorge: Sido und Kool Savas nicht mehr angesagt?

2.538

Darauf wartet Daniela Katzenberger schon seit der Hochzeit

3.345

20 Jahre alter Autofahrer prallt gegen Baum und verbrennt im Wagen

2.676
Update

Armee findet weitere Leichen in Massengrab

2.019