Schulbusfahrer hängt besoffen über dem Lenkrad, Kinder laufen heim

Karlsruhe - Polizisten haben den Fahrer eines Schulbusses in Waghäusel (in der Nähe von Karlsruhe) mit mehr als 2,5 Promille aus dem Verkehr gezogen.

Die Polizisten zogen den Fahrer aus dem Verkehr. (Symbolbild)
Die Polizisten zogen den Fahrer aus dem Verkehr. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, fand eine Streife den Busfahrer am Mittwoch über dem Lenkrad hängend.

Der Bus war am Straßenrand in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) abgestellt. Der Mann roch nach Alkohol und konnte sich während der Kontrolle kaum auf den Beinen halten.

Rund 15 Schulkinder, die in dem Bus mitgefahren waren, hatten sich bereits zu Fuß auf den Heimweg gemacht.

Ein Junge hatte einem Passanten vom seltsamen Verhalten des Fahrers berichtet, worauf dieser die Polizei verständigte.

Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 2,5 Promille, daraufhin wurde auch eine Blutprobe angeordnet.

Der Fahrer des Schulbus war offenbar so betrunken, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte. (Symbolbild)
Der Fahrer des Schulbus war offenbar so betrunken, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0