Nach Schulterbruch: Müssen sich Fans weiter Sorgen um Ex-GZSZ-Star Raul Richter machen?

Berlin - Das "Snow Kajak" wurde Ex-GZSZ-Star Raul Richter (31) vor einigen Wochen zum Verhängnis. Bei den ProSieben "Wintergames" stürzte der Schauspieler derart heftig, dass er sich die Schulter brach und sogar operiert werden musste (TAG24 berichtete). Doch wie geht es dem Berliner heute?

Im Kajak über die Skipiste. Für Raul Richter hatte diese Fahrt eine schmerzliches Ende.
Im Kajak über die Skipiste. Für Raul Richter hatte diese Fahrt eine schmerzliches Ende.  © ProSieben/Willi Weber, ProSieben/Benedikt Müller

Der Unternehmer hat sich nun auf Instagram zu seinem aktuellen Gesundheitszustand gemeldet. "Manchmal leg ich den Stützverband ab, um meinen linken Arm zu trainieren", schreibt der 31-Jährige zu seinem Schnappschuss - deutlich zu erkennen: ohne Bandage.

Rund läuft es für ihn noch nicht ganz, aber er schaut zuversichtlich in die Zukunft.

"Wirklich bewegen kann ich nur meinen Unterarm. Egal, in ca. 8 Wochen kommt der Draht raus und ich bin wieder zu 100% fit", so Raul weiter - der gerade dabei ist, seinen Neujahrsvorsatz in die Tat umzusetzen: mehr Reisen.

So ist er aktuell im französischen Straßburg und schlendert breit grinsend durch die verträumten Gassen der Grenzstadt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0