Verdacht auf Totschlag: Mann fällt bei Schlägerei auf Straße und wird überfahren

Schwabach - Nach dem tödlichen Ende einer Prügelei in Schwabach hatte die Polizei nach den Beteiligten gefahndet und konnte einen schnellen Ermittlungserfolg feiern.

Ein Autofahrer der die Straße entlangfuhr, konnte nicht mehr bremsen und überrollte den Mann. (Symbolbild)
Ein Autofahrer der die Straße entlangfuhr, konnte nicht mehr bremsen und überrollte den Mann. (Symbolbild)  © Adil Chalabiyev/ 123RF

Am frühen Sonntagmorgen endetet eine Schlägerei für einen 36-Jährigen tödlich (TAG24 berichtete).

Bei der Auseinandersetzung unter vier Männern soll der Pole auf eine Straße gestützt und liegengeblieben sein. Kurz darauf wurde er von einem heranfahrenden Auto überrollt und tödlich verletzt.

Obwohl der Notarzt schnell vor Ort war, kam für den 36-Jährigen jede Hilfe zu spät. Er starb noch am Unfallort. Vom Rest der Gruppe fehlte jede Spur, die Kripo suchte nach den Flüchtigen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnten bereits am Sonntag viele Hinweise zu den drei Tatverdächtigen gesammelt werden. Die Männer aus Osteuropa im Alter von 21 und 55 Jahren konnten im Landkreis Roth festgenommen werden. Die Männer sollen am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Eine Obduktion des Leichnams des 36-Jährigen soll weiter Aufschluss über das Geschehen geben. Die Kripo ermittelt weiter wegen des Verdachts des Totschlags.

Die Polizei konnte einen schneller Ermittlungserfolg feiern und die drei Tatverdächtigen festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte einen schneller Ermittlungserfolg feiern und die drei Tatverdächtigen festnehmen. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Titelfoto: Adil Chalabiyev/ 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0