Zwei Schwerverletzte nach Unfall hinter Limestunnel

Die Limesspange musste in beiden Richtungen gesperrt werden.
Die Limesspange musste in beiden Richtungen gesperrt werden.  © wiesbaden112.de

Schwalbach am Taunus - Der 60-jährige Frankfurter war mit seinem Wagen auf der Limesspange von Sulzbach Richtung Eschborn-Niederhöchststadt unterwegs, als er mit dem Wagen einer 64-jährigen Schwalbacherin kollidierte. Beide Fahrer wurden schwer verletzt.

Hinter dem Limestunnel kam der 60-Jährige aus bisher nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen den Wagen der Frau, die an der Auffahrt von der Berliner Straße auf die Limesspange wartete.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt und stationär in Krankenhäuser aufgenommen. Die zwei Mitfahrerinnen der Schwalbacherin wurden leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt 18.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme und der Beseitigung der Autowracks durch Abschleppdienste, musste die Limesspange in beide Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0