Getränkemarkt überfallen: Polizei fahndet, Hubschrauber bei Suche im Einsatz

Schwandorf - In Bayern ist es zu einem erschreckenden Zwischenfall gekommen: Zwei Maskierte haben einen Getränkemarkt in Schwandorf im Gewerbegebiet "Am Brunnfeld" überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet.

Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach den Tätern. (Symbolbild)
Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach den Tätern. (Symbolbild)  © DPA

Die Polizei suchte kurz nach dem Überfall am frühen Samstagabend gegen 16.30 Uhr unter anderem mit einem Hubschrauber im Stadtteil Höflarn nach den Tätern. Diese befinden sich nach Angaben der Beamten allerdings noch immer auf der Flucht.

Die Männer hätten von der Mitarbeiterin in dem Markt zunächst Geld gefordert, teilte die zuständige Polizei am späten Abend mit.

Daraufhin sei es zu einem heftigen Gerangel im Gebäude gekommen. Einer der beiden Räuber habe im Zuge der Auseinandersetzung ein Messer bei sich gehabt und die Angestellte damit bedroht.

Die Frau, die zum Tatzeitpunkt allein in dem Laden war, blieb glücklicherweise unverletzt.

Gesucht werden von der Polizei ein Mann, der knapp 1,80 Meter groß ist und eine kräftige Figur hat, sowie sein Komplize, der 1,85 Meter groß und äußerst muskulös ist.

Polizei sucht nach Zeugen

Beide Täter waren zum Zeitpunkt des Überfalls komplett schwarz gekleidet. Sie trugen Handschuhe und waren darüber hinaus mit Sturmhauben maskiert. Beide Männer sprachen jeweils in gebrochenem Deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Etwaige Zeugen werden zurzeit gebeten, sich unmittelbar bei der Polizei zu melden.

In Schwandorf in Bayern kam es am Samstagabend zu einem Überfall auf einen Getränkemarkt.
In Schwandorf in Bayern kam es am Samstagabend zu einem Überfall auf einen Getränkemarkt.  © DPA

Mehr zum Thema Überfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0