Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

Top

Schock für Reinigungspersonal: Blutbad im Ferienflieger entdeckt

Top

Aus Dankbarkeit! Syrische Familie nennt Kind Angela Merkel

Top

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

Neu
11.855

Schwanenteich-Mord! Jetzt spricht die Mutter des Opfers

Chemnitz - Tapfer und mit erhobenem Kopf verfolgte Ramona Blau (56) als Nebenklägerin die ersten drei Verhandlungstage im Prozess um ihren ermordeten Sohn Sascha. Der damals 28jährige wurde im November 2015 von seiner Ex-Freundin Adriana M. (21) und ihrem Freund Marcel S. (23) mit 36 Messerstichen getötet. Beide haben die Tat gestanden.
Ramona Blau (56) im Gespräch mit MOPO24-Redakteur Ronny Licht (38). Die tapfere Frau verfolgt den Prozess als Nebenklägerin.
Ramona Blau (56) im Gespräch mit MOPO24-Redakteur Ronny Licht (38). Die tapfere Frau verfolgt den Prozess als Nebenklägerin.

Von Ronny Licht

Chemnitz - Tapfer und mit erhobenem Kopf verfolgte Ramona Blau (56) als Nebenklägerin die ersten drei Verhandlungstage im Prozess um ihren ermordeten Sohn Sascha. Der damals 28-Jährige wurde im November 2014 von seiner Ex-Freundin Adriana M. (21) und ihrem Freund Marcel S. (23) mit 36 Messerstichen getötet. Beide haben die Tat gestanden.

Am Mittwoch um 9:10 Uhr sagt die tapfere Mutter vor Gericht aus. Knappe drei Meter trennen die trauernde Frau und die Täter.

Vor ihr hat sie einen kleinen Engel stehen ("Ein Schutzengel meiner Schwester"), daneben liegt ein Foto ihres Sohnes: "Er hatte so schöne blaue Augen." Mit MOPO24 sprach Ramona Blau exklusiv über die Zeit vor der Tat, ihre Gedanken, ihre Gefühle.

am Schwanenteich starb der 28jährige Sascha Blau. Seine Mutter kommt oft hierher, spricht in Gedanken mit ihm.
am Schwanenteich starb der 28jährige Sascha Blau. Seine Mutter kommt oft hierher, spricht in Gedanken mit ihm.

"Mein Sohn war kein schlechter Mensch", sagt sie mit fester Stimme. "Diese Frau war sein tödlicher Fehler. Sie ist falsch und verlogen." Sie - das ist Adriana M., die Angeklagte.

In ihrem Geständnis warf die Angeklagte ihrem toten Ex-Freund vor, sie im Drogenrausch gedemütigt, geschlagen und einmal sogar vergewaltigt zu haben. Hört man der Mutter zu, bekommt das Bild von der verzweifelten hilflosen Frau starke Risse.

"Ja, mein Sohn hatte Drogenprobleme. Aber nicht so extrem, wie sie es schildert. Sie hat ja selber alles genommen, was sie kriegen konnte sogar Gas geschnüffelt.

Und auch alles dafür getan. Als ich einmal meinen Sohn besucht und seine Wohnung aufschloss, lag er zugedröhnt in der Ecke, während dieses Mädchen Sex mit dem Dealer hatte", erinnert sich die 56jährige kopfschüttelnd.

Adriana M. (21) ist wegen gemeinschaftlichen Mordes angeklagt, hat gestanden, mit ihrem Freund Marcel S. (23) den 28jährigen mit 36 Messerstichen getötet zu haben.
Adriana M. (21) ist wegen gemeinschaftlichen Mordes angeklagt, hat gestanden, mit ihrem Freund Marcel S. (23) den 28jährigen mit 36 Messerstichen getötet zu haben.

Als 2013 die gemeinsame Tochter Pia geboren wird, trennen sich die beiden kurzzeitig. "Das war die beste Zeit für Sascha. Er hatte eine neue Frau kennengelernt, ist aufgeblüht, hatte Pläne. Doch dann hat sich die Ex-Freundin wieder eingemischt."

Sascha und Adriana wurden wieder ein Paar. Der teuflische Kreislauf aus Drogen, Streit und Gewalt begann von vorn - so schildert es die Mutter. "Ich durfte auch meine Enkelin nicht mehr sehen. Bis heute klage ich vorm Familiengericht auf ein Umgangsrecht.

Sascha zog sich immer mehr zurück." Im November 2014, am Morgen des 26., klingelt die Polizei, überbringt die Todesnachricht: "Am Anfang dachte ich, sein Tod hätte mit Drogengeschäften zu tun."

Doch im Januar wird das Killer-Pärchen verhaftet. Heute trifft sie die beiden zum vierten Mal vor Gericht. Die sehbehinderte Frau bleibt tapfer: "Ich will stark sein für meinen Sohn."

Ruhe findet sie am Tatort, dem Schwanenteich: "Hier bin ich meinem Sohn am nächsten, hier zieht es mich immer wieder hin. Es war mein einzigstes Kind. Ich habe meinen Sascha auch an die Drogen, aber vor allem an diese Frau verloren."

Der Prozess wird fortgesetzt, ein Urteil wird im September erwartet.

Jogger Marcel Papp (28) fand seinen toten Schulfreund am Schwanenteich.
Jogger Marcel Papp (28) fand seinen toten Schulfreund am Schwanenteich.

Fotos: Haertelpress/Harry Härtel, privat

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

Neu

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.009
Anzeige

Jetzt will AfD Video-Überwachung für ihr Wahlplakate

Neu

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.248
Anzeige

Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

Neu

Sex ohne Mensch: Kommen jetzt Roboter für Blowjobs?

Neu

Fünf Zentner schwere Fliegerbombe gefunden!

Neu

Flugzeug bricht Landung wegen Rasenmäher ab

1.949

Frau begrapscht: Diese Band unterbricht ihre Show und droht mit Rausschmiss

3.617

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.309
Anzeige

Drei Babys sterben im Krankenhaus: Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

9.119

Dramatisch! Nach den Bienen sind nun auch diese Tiere bedroht

881

Streik-Ende im Einzelhandel: Gedämpfte Euphorie nach Lohnerhöhung

169

Betrug bei Pilotprojekt? Datenschützer fordern sofortigen Abbruch

144

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

3.585

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

3.378

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

1.111

Highfield-Dealer lässt Katze und Drogen im Auto zurück

1.790

Vater und Sohn mit tausenden Trump-Ecstasypillen erwischt

447

Werden Heilpraktiker in Deutschland bald verboten?

2.897

Internationale Fahndung: Mörder-Auto in Dresden gefunden

14.374

Diese Vornamen passen perfekt zu Deinem Sternzeichen

2.632

Beil-Angriff: Sohn attackiert die eigenen Eltern im Schlafzimmer

1.580

Nach Schock-Meldung: Nun doch keine Erhöhung der TV-Gebühren?

1.502

Hessen-Polizei entschuldigt sich bei RB Leipzig für Werner-Schmählied

2.382

4-jähriges Kind beim Einparken überrollt

359

Wird die BER-Eröffnung nochmal verschoben, gibt es dann kein Geld mehr?

1.492
Update

Sowjetisches Ehrenmal mit Hakenkreuzen beschmiert

151

Schüsse auf Dynamo-Profi Wachs: Täter muss lebenslang ins Gefängnis

4.333

Acht Kinder sind Waisen: Unfall-Fahrer weiß nichts mehr

6.550
Update

Weil er ins Auto pinkelt: Herrchen sprüht Hund Shampoo ins Gesicht

2.781

Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

998

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

3.607

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

156

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

2.400

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

5.418

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

1.923

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

5.891

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

1.571

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

2.303

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

6.782
Update

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

9.636

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

1.077

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

3.131

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

18.651

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

10.480

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

9.074

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

37.389

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

3.160

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

1.569

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

4.768

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

1.898

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

16.192