Rentnerin liegt tagelang hilflos in ihrer Wohnung, bis Nachbarin stutzig wird

Schwedt - Eine Frau in Schwedt (Landkreis Uckermark) hat einer Nachbarin vermutlich das Leben gerettet.

Ein Rettungswagen musste alarmiert werden. (Symbolbild)
Ein Rettungswagen musste alarmiert werden. (Symbolbild)  © William Perugini/123RF

Der Frau sei aufgefallen, dass die 86-Jährige seit vier Tagen nicht zu sehen war und der Briefkasten voll war, berichtete die Polizei am Sonntag.

Die Frau holte am Samstag Hilfe. Die Feuerwehr öffnete die Tür und sah die allein lebende Seniorin nach Angaben eines Polizeisprechers hilflos auf einer Couch im Wohnzimmer liegen.

Der Rettungswagen habe medizinische Hilfe geleistet, die Frau sei ins Krankenhaus gebracht worden.

Warum die 86-Jährige in die Notlage geraten war, blieb zunächst unklar.

Die Polizei berichtete am Sonntag von dem Fall. (Symbolbild)
Die Polizei berichtete am Sonntag von dem Fall. (Symbolbild)  © Michaela Be/123rf

Mehr zum Thema Berlin Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0