Til Schweiger stürzt ab!

Trotz Quoten-Schwund bleibt die ARD an Til Schweigers Seite...
Trotz Quoten-Schwund bleibt die ARD an Til Schweigers Seite...

Hamburg - Vier "Tatort"-Folgen liefen bereits mit Til Schweigers Kommissar Tschiller. Jede Folge hatte beim Zuschauer jedoch weniger Zuspruch. Das letzte "Fegefeuer" gar landete mit nur 7,69 Millionen Zuschauern als schwächster Schweiger-Tatort mies am Boden; vom 5. auf den 19. Platz...

Da kletterten die medizinischen Berg"retter", die zeitgleich im ZDF liefen, fast an ihm vorbei (7,04 Mio.). Til Schweiger selbst schrieb zu dem beginnenden Beef gegen ihn noch Sonntagnacht auf seinem Facebook-Profil in Richtung der anderen Tatort-Ermittler: "... andere verschwenden das Budget für zwei moppelige Kommissare, die ne Currywurst verspeisen, oder ein Bier vor einem bayrischen Imbiss zocken...du bringst Non Stop Action in diese 90 Minuten, in denen sonst meistens dummes Zeug gelabert wird..."

Das brachte ihn knallhart selbst in die Kritik. Nun steht fest: Selbst die "moppeligen" Kommissare lassen ihn nun hinter sich - zumindest im Ranking!

Münster zeigt, wie's geht: Zum Teil über 13 Millionen Fans sahen zu, wenn Thiel und Boerne sich in den Haaren liegen. Ohne allzu virile und "bombige" Zutaten landen sie auf dem 1. Platz!

Die Aufsteiger im Quoten-Ranking laut MEEDIA sind: die Münchner Altmeister Batic und Leitmayr. Selbst das inzwischen ausrangierte Leipziger Duo Saalfeld und Keppler war auf der Ziellinie seiner Ermittler-Tätigkeit stark (ein paar schwächere ältere Fälle fielen aus der Wertung).

So sah's genau aus: Für Schweigers Einsätze ging es in Sachen Quote also nach 12,57 Millionen Menschen, 2013 sein beim Debüt, stetig bergab. 10,1 Millionen Zuschauern sahen die zweite Folge (2014), und 8,24 Millionen ware beim Auftakt der Doppelfolge am Neujahrsabend dabei. Noch weniger sahen nur sein "Fegefeuer" am Sonntagabend.

Macht gesamt einen Rutsch von Platz 5 auf die 19!

Wer sich einen Schweiger-Tatort im Kino ansehen will: Das Finale zu den vier Schweiger-Fällen gibt's ab 4. Februar 2016 im Kino - dann startet „Tatort: Off Duty“ von Christian Alvert. Das gesamte Ranking ist hier bei MEEDIA.

Foto: Off Duty, 2015 Warner Bros Ent.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0