So hilft Schweighöfer der krebskranken Nadine

Nadine Winter (25) kämpft tapfer gegen die Krankheit.
Nadine Winter (25) kämpft tapfer gegen die Krankheit.

Von Bernd Rippert

Chemnitz - Hilferuf aus Chemnitz! Die Studentin Nadine Winter (25) ist zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt und wird daran sterben - wenn sich kein passender Stammzellenspender findet.

In diesen Kampf schaltet sich auch der Chemnitzer Schauspieler Matthias Schweighöfer (34) ein. Er bittet alle Bürger zu helfen.

In seinem Aufruf erklärt Matthias Schweighöfer: „Ich würde mich sehr freuen, wenn Menschen sich für diese Aktion registrieren lassen, um Nadine hoffentlich schnell helfen zu können!“

Helfen ist einfach - bei der Registrierungsaktion für Nadine am Sonnabend, 6. Juni, 11 bis 16.30 Uhr, im Roten Turm/Kinoetage. Schirmherrin ist Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (53, SPD).

Matthias Schweighöfer (34) will mit einem Aufruf möglichst viele Menschen mobilisieren, damit Nadine schnell geholfen werden kann.
Matthias Schweighöfer (34) will mit einem Aufruf möglichst viele Menschen mobilisieren, damit Nadine schnell geholfen werden kann.

Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) hatte den Schauspieler wegen des tragischen Falles eingeschaltet. DKMS-Mitarbeiterin Annett Meylan (31): „Wir laden Schweighöfer auch zur Registrierung im Juni ein.“

Das Schicksal von Nadine Winter geht zu Herzen. Die gebürtige Penigerin studiert an der TU Chemnitz Psychologie.

2014 wurde sie schwanger - und bekam im 6. Monat die Diagnose Blutkrebs. Wegen der Krankheit mussten die Ärzte Nadines Sohn Finn viel zu früh auf die Welt holen. Das Baby starb nach einer Woche.

Nadine musste in die Chemotherapie, galt danach als geheilt. Doch im April stellten Ärzte fest: Die Leukämie ist zurück.

Die Mutter Ines Winter (47) kämpft verzweifelt um das Leben ihrer Tochter: „Nadine ist ein so hilfsbereiter Mensch und immer für andere da. Jetzt bitte ich alle ihr zu helfen und sich registrieren zu lassen.“

Fotos: imago/Becker[&]Bredel, privat


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0