Tödlicher Unfall in Baustellenbereich: Hyundai kracht frontal in Laster

Schweinfurt - Am Dienstag ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der B286 zwischen dem bayrischen Schwebheim und Grafenrheinfeld.

Die Front des Hyundais wurde komplett zerquetscht.
Die Front des Hyundais wurde komplett zerquetscht.  © News5/Merzbach

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 60-Jähriger gegen 12.45 Uhr mit seinem Hyundai die B286 in Fahrtrichtung Schweinfurt.

Wenige hundert Meter vor der Abfahrt nach Sennfeld geriet das Auto in einem Baustellenbereich in den Gegenverkehr.

Dort krachte es dann frontal gegen einen entgegenkommenden Lastwagen.

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle, trotz Reanimationsversuchen. Der 53-jährige Lasterfahrer wurde nicht verletzt.

Die B286 war bis 17 Uhr gesperrt. Ein Notfallseelsorger war im Einsatz.

Der Fahrer krachte mit seinem auto gegen einen entgegenkommenden Lastwagen.
Der Fahrer krachte mit seinem auto gegen einen entgegenkommenden Lastwagen.  © Nwes5/Merzbach

Titelfoto: News5/Merzbach

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0