Til Schweiger verfilmt das Leben von Bastian Schweinsteiger!

München - Das Leben des Ex-Fußball-Nationalspielers Bastian Schweinsteiger (35) wird verfilmt! Regisseur Til Schweiger (56) wird verantwortlich für den Film sein, der noch in diesem Jahr ausgestrahlt werden soll.

Til Schweiger (l) und Bastian Schweinsteiger bei einer Veranstaltung im Jahr 2013.
Til Schweiger (l) und Bastian Schweinsteiger bei einer Veranstaltung im Jahr 2013.  © Tobias Hase/dpa

Til Schweiger verfilmt das Leben von Ex-Fußballprofi Bastian Schweinsteiger. In der Dokumentation wird es sowohl um die fußballerische Karriere des Weltmeisters von 2014 als auch um sein Privatleben gehen.

Der Schweinsteiger-Film soll noch in diesem Jahr auf Amazon Prime Video erscheinen, wie die Bild berichtet.

"Bastian ist für mich einer der größten deutschen Fußballer, die es je gegeben hat und dazu ein ganz besonders toller Mensch! Schweinsteiger bedeutet für mich Emotion pur", so Schweiger gegenüber der Bild-Zeitung.

Für den 56-Jährigen ist die Dokumentation ein Selbstläufer. "Normalerweise muss ich zu so was erst mal in ein Drehbuch schreiben. Bei Basti ist das einfach. Über ihn muss ein Film gedreht werden!"

Die Fußball-Karriere der langjährigen Identifikationsfigur des FC Bayern München soll bei der Verfilmung im Vordergrund stehen.

Mitspieler und Wegbegleiter Schweinsteigers sollen einen Einblick in das Leben des Vorzeige-Profis geben. Unter anderem sollen Ex-Bayern-Boss Uli Hoeneß (68), Schweinsteigers ehemaliger Mitspieler Oliver Kahn (50) und FCB-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge (64) in der Dokumentation vorkommen.

Til Schweiger verfilmt Leben von Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger nach seinem Abschiedsspiel.
Bastian Schweinsteiger nach seinem Abschiedsspiel.  © Sven Hoppe/dpa

Doch auch Einblicke in das Privatleben mit Ehefrau Ana Ivanovic und den gemeinsamen Söhnen Leon und Luka von Bastian Schweinsteiger sollen in der Schweiger-Verfilmung gegeben werden.

Laut Bild-Zeitung wollte der Ex-Profi dafür ausschließlich mit Til Schweiger zusammenarbeiten. Für ihn sei der "Keinohrhasen"-Regisseur der beste deutsche Filmemacher.

"Ja, es stimmt, Schweinsteiger hat es sich gewünscht und ich mache das mit großem Vergnügen. Es ist mir eine Ehre, diesen Film zu produzieren", sagt Schweiger.

Bastian Schweinsteiger beendete seine Fußball-Karriere Ende 2019. Zuletzt lief der Ex-Nationalspieler bei Chicago Fire in der Major League Soccer auf.

Mit dem FC Bayern wurde der Mittelfeldmann acht Mal deutscher Meister und holte sieben Mal den DFB-Pokal. Seine Zeit beim deutschen Rekordmeister krönte er mit dem Gewinn der Champions League in der Saison 2012/13.

Titelfoto: Tobias Hase/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0