Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

NEU
6.533

Jeden Tag vier Stunden Pornos! Bahn-Mitarbeiter gefeuert

Schweiz - Kaum ein Büro kommt mehr ohne das Internet aus: Dass die unendlichen Möglichkeiten im Netz auch während der Arbeitszeit böse Folgen haben können, mussten jetzt zwei Mitarbeiter der Schweizerischen Bundesbahnen schmerzlich feststellen.
Bahn-Mitarbeiter sahen sich stundenlang Pornos an und wurden entlassen (Symbolbild).
Bahn-Mitarbeiter sahen sich stundenlang Pornos an und wurden entlassen (Symbolbild).

Von Matthias Kernstock

Schweiz - Kaum ein Büro kommt mehr ohne das Internet aus: Dass die unendlichen Möglichkeiten im Netz auch während der Arbeitszeit böse Folgen haben können, mussten jetzt zwei Mitarbeiter der Schweizerischen Bundesbahnen schmerzlich feststellen.

Zwei Mitarbeiter klickten sich jeden Tag mehrere Stunden durch sämtliche Pornoseiten. Als der Arbeitgeber dahinter kam, wurden die beiden Bahner aufs Abstellgleis gestellt.

Der Fall kam im September 2014 ins Rollen. Der betriebsinterne Informatikdienst wunderte sich über eine intensive Nutzung pornografischer Webseiten an mehreren Arbeitsplätzen. Daraufhin beschloss die Bahn, alle Computer über einen Zeitraum von 42 Tagen zu kontrollieren - geheim natürlich.

Das Ergebnis: Ein Mitarbeiter sah sich immer wieder pornografische Inhalte im Netz an. An 17 Arbeitstagen mehr als 80 Stunden! Das bedeutet einen Schnitt vier Stunden pro Tag. Der zweite Entlassene brachte es im selben Zeitraum auf rund zwei Stunden am Tag.

Der Arbeitgeber reagierte mit der fristlosen Kündigung der beiden Mitarbeiter. Am Freitag landete der Fall vor dem Bundesverwaltungsgericht. Zuvor stritten sich die Parteien vor anderen Gerichten. Die Männer hatten gegen die Entlassung geklagt - ohne Erfolg. Die Richter bestätigten nach Angaben von "Krone.at" die Kündigungen.

Fotos: imago (1) dpa (1)

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

NEU

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

NEU

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

NEU

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

NEU

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

NEU

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

NEU

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

NEU

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

NEU

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

NEU

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

155

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

296

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.360

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

1.656

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

974

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

851

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.270

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

245

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

6.716

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

2.214

Gisela May ist gestorben

2.774

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.253

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.613

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

4.132

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

2.886

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.172

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

5.096

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.120

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.305

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.273

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

3.769

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

6.580

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.828

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.183

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.106

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.277

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.420

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.071

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.014

Mann vor Gaststätte erschossen - Schuss aus fahrendem Auto abgefeuert 

6.874

Großbrand in Raffinerie: Menschen sollen zu Hause bleiben

6.132

Gericht stellt Verfahren gegen Landesbank-Vorstände ein

720

Betrunkener wacht im Leichenhaus wieder auf

8.970

Trainer wird am Kopf getroffen und krümmt sich vor Schmerzen

7.232