Aufatmen bei Boris Becker? Verfahren eingestellt

Zug - Zumindest in der Schweiz kann Boris Becker (51) aufatmen.

Boris Becker kann nur kurz aufatmen.
Boris Becker kann nur kurz aufatmen.  © Ben Curtis/AP/dpa

Nachdem ein Gericht die Klage seines einstigen Geschäftspartners Hans-Dieter Cleven (75) in zweiter Instanz abgewiesen hatte, verzichtet dieser nun auf weitere rechtliche Schritte, wie sein Anwalt am Montag mitteilte.

In dem Streit ging es um ein Darlehen von rund 36 Millionen Euro, das Cleven dem dreimaligen Wimbledon-Sieger gewährt hatte.

Trotzdem ist die Sache nicht vom Tisch.

Denn Cleven fordert sein Geld noch immer zurück und macht seine Ansprüche in dem laufenden Insolvenzverfahren gegen die Tennis-Legende in Großbritannien geltend.

Für Becker ist es also nur ein kurzes Aufatmen.

Titelfoto: Ben Curtis/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0