Häusliche Gewalt: Dunja Hayali im Frauenhaus Top Familien von Flüchtlingen dürfen kommen: Deutschland stellt Visa aus Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 4.327 Anzeige Händler verkauft Hakenkreuz-Armbänder auf Weihnachtsmarkt Top MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis 1.262 Anzeige
13.680

Polizei bestätigt: 20 Tote bei Flugzeugabsturz in den Alpen

Oldtimer-Flug mit 20 Insassen über Schweizer Alpen verunglückt

In der Nacht zu Sonntag ist in den Schweizer Alpen erneut ein Flugzeug verunglückt. Es ist bereits der zweite Absturz an diesem Wochenende.

Bern - Beim Absturz eines Flugzeugs in den Schweizer Alpen am Samstag könnten bis zu 20 Menschen ums Leben gekommen sein.

Alle 20 Insassen des Flugzeugs starben.
Alle 20 Insassen des Flugzeugs starben.

Die im Kanton Graubünden abgestürzte Maschine war eine Junkers Ju-52 des Baujahrs 1939, wie die auf Rundflüge spezialisierte Firma Ju-Air in der Nacht zum Sonntag mitteilte. Das Oldtimer-Flugzeug hat Platz für 17 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder.

Die Kantonspolizei Graubünden meldete lediglich den Absturz an der Westflanke des Berges Piz Segnas, auf etwa 2540 Metern Höhe. Die Bergungsarbeiten sollten am Sonntag fortgesetzt werden. Zu möglichen Absturzursachen machte die Polizei keine Angaben.

Am Samstag war außerdem bei Hergiswil - rund zehn Kilometer südlich von Luzern am Vierwaldstättersee - ein Flugzeug abgestürzt (TAG24 berichtete). Eine vierköpfige Familie aus der Region mit zwei minderjährigen Kindern kam dabei ums Leben, wie die Polizei in Nidwalden berichtete.

Ju-Air ist ein Verein von Freunden der schweizerischen Luftwaffe (VFL), der 1981 die drei ausgemusterten Maschinen übernommen hatte. Die Maschinen der Ju-Air werden oft für Alpen-Rundflüge gebucht. Sie starten vom Militärflugplatz Dübendorf.

Mit einer Junkers Ju-52 wie dieser waren die 20 Passagiere in der Luft, als das Unglück passierte. (Symbolbild)
Mit einer Junkers Ju-52 wie dieser waren die 20 Passagiere in der Luft, als das Unglück passierte. (Symbolbild)

Update 14.17 Uhr:

Bei dem Flugzeugunglück in den Schweizer Alpen sind nach Polizeiangaben 20 Menschen ums Leben gekommen. Das Oldtimer-Flugzeug vom Typ Junkers Ju-52 war am Samstagnachmittag am Berg Piz Segnas abgestürzt.

Fotos: 123RF, Kantonspolizei Graubünden

AfD will Räpple nach Polizeieinsatz im Landtag aus der Partei schmeissen Top Hinter dieser kleinen Marke steckte eine rührende Aktion! Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 2.801 Anzeige Extrem brutale Attacke: Messer mit voller Wucht in den Rachen gestoßen Neu Mia Julia nackt: Ex-Pornostar lässt für Konzert die Hüllen fallen Neu Darum sollte man sich mit Pietro Lombardis Papa lieber nicht anlegen! Neu Jetzt ist es offiziell: "Blümchen" kommt zurück! Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 5.749 Anzeige Ehrliche Finderin rettet Familienvater Weihnachten Neu Polizei nimmt 43-Jährigen fest: Waffen im Darknet bestellt und Sprengstoff angeboten Neu So verrückt hat deutsches Topmodel erfahren, das sie Mutter wird Neu Berlins Innensenator nach Anschlag: "Es gibt keinen hundertprozentigen Schutz!" Neu Ausgedrückte Pickel und Kot: Das ist die ekligste Ausstellung des Jahres Neu Frauen nach Deutschland geschleust und als Prostituierte ausgebeutet Neu Roboter knipst! Das ist das erstes Selfie auf dem Mars Neu
An Maschinen angeschlossen: Große Sorge um bekanntes Down-Syndrom-Model Neu Beziehungsstreit eskaliert: Frau soll Ex-Freund überfahren haben Neu
Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus Neu Baby stirbt nach zwei Tagen! Influencerin gibt Berliner Charité die Schuld Neu Moderator furzt laut mitten in der Fußball-Analyse Neu Rästelhafte Todesfälle: Seniorenresidenz muss dicht machen! Neu Mann sticht auf Nachbarin ein: Mordkommission ermittelt Neu Vanessa Mai stellt Fans vor ein Rätsel: Was hat sie da an ihrer rechten Brust? 1.708 Melanie Müller über Frau von Willi Herren: "Sie war schon mehrere Male im Krankenhaus" 1.688 Schock! Leonardo DiCaprio muss seinen Oscar wieder abgeben 2.132 Massencrash mit Lkw: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt 2.429 Rechtsextreme wollen verbotenes Nazi-Netzwerk wiederbeleben 891 Wann kommt das dritte Baby? Sara Kulka packt aus 1.497 Diese neue Funktion auf Instagram macht WhatsApp und Co. mächtig Konkurrenz 408 "Hund vs. Katze": Welcher Vierbeiner ist das bessere Haustier? 399 Der meistgesuchteste Pornobegriff überrascht wirklich 8.768 Fahrerflucht: Radler wird verletzt liegen gelassen und stirbt 1.466 Nach Anschlag: Polizei stoppt verdächtiges Taxi aus Frankreich bei Bremen 3.908 Update Tropical Islands wird verkauft! 4.701 AfD-Abgeordneter Räpple provoziert und löst Tumult im Landtag aus 1.062 Gründer sicher: "Amazon wird insolvent gehen" 2.784 Nach drei Monaten Liebe! Diesen großen Schritt hat Chethrin Schulze schon hinter sich 648 Du suchst noch Weihnachtsgeschenke? Das wäre eine tierisch gute Idee! 64 Nach Terroranschlag in Straßburg: Wie sicher ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt? 151 Nach Wahlpannen in Hessen: Elf Einsprüche gegen Landtagswahl 54 Uefa-Hammer! Findet die Champions League bald nur noch am Wochenende statt? 1.177 Frankfurterin in Dänemark niedergemetzelt: Der Grund macht sprachlos 4.392 Wie sicher sind Weihnachtsmärkte in NRW? 111 Nach schwerem Schicksalsschlag: Savchenko/Massot zeigen Gold-Kür in Chemnitz 3.658 Wald und Wild: Wenn sie so weiter fressen, werden sie abgeschossen! 1.803 Hunderttausende Lichter! Hier erstrahlt ein ganzes Haus im Weihnachts-Glanz 947 Bietet Airbnb illegale Ferienwohnungen in München an? 72 Aus dem nichts: Full Force Festival gibt Headliner bekannt 1.751 Für 4000 Dollar: Typ stellt meterhohen Stinkefinger auf 790