Batmobil von Angetrunkenem abgeschossen

Basel - Bei einem Unfall in der Schweiz wurde ein Auto zerstört, von dem es weltweit nur wenige gibt.

Der KTM x-Bow erinnert, zumindest vor dem Unfall, stark an das Batmobil.
Der KTM x-Bow erinnert, zumindest vor dem Unfall, stark an das Batmobil.  © Polizei Schweiz

Der Sportflitzer KTM x-Bow (300, PS, ab 70.000 Euro), der stark an das Aussehen des legendären Autos von Batman erinnert, ist auf einer kurvenreichen Straße in Richtung Basel unterwegs gewesen.

Auf der Gegenfahrbahn fuhr ein 40-Jähriger in einem Lancia. "Nach eigenen Angaben war der Lancia-Fahrer kurz durch die im Fond sitzenden Kinder abgelenkt", erklärte ein Polizeisprecher. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und krachte in das entgegenkommende "Batmobil".

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, aber der Carbon-Sportwagen wurde schwer beschädigt. Laut Polizei entstand ein Schaden von 150.000 Franken (130.000 Euro).

Bei Unfallfahrer wurde zudem ein Atemalkoholwert von 0,5 Promille gemessen. Ihm wurde noch vor Ort der Führerschein vorläufig weggenommen.

Der Fahrer des Lancia war durch Kinder abgelenkt und angetrunken.
Der Fahrer des Lancia war durch Kinder abgelenkt und angetrunken.  © Polizei Schweiz
Das originale Batmobil steht unversehrt im British Motor Museum in London.
Das originale Batmobil steht unversehrt im British Motor Museum in London.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0