Kohlenmonoxid-Melder rettet siebenköpfiger Familie das Leben

Die Familie blieb zum Glück größtenteils ohne Beschwerden. Sie konnten sogar später in ihr Haus zurück. (Symbolbild)
Die Familie blieb zum Glück größtenteils ohne Beschwerden. Sie konnten sogar später in ihr Haus zurück. (Symbolbild)  © DPA

Schwelm - Ein Kohlenmonoxid-Melder hat einer siebenköpfigen Familie im Ruhrgebiet wohl das Leben gerettet.

Aus einer defekten Therme hatte sich das hochgiftige und geruchlose Gas am Donnerstagnachmittag in der Wohnung der Familie ausgebreitet, wie die Feuerwehr mitteilte.

Aufgrund des Alarmsignals öffneten die Bewohner die Fenster und retteten sich rechtzeitig ins Freie.

Trotz des Durchzugs stellte die Feuerwehr eine starke Kohlenmonoxid-Belastung in der Wohnung in Schwelm fest.

Die Therme wurde abgestellt - und die Familie konnte kurze Zeit später in ihr Heim zurückkehren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0