Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
Neu
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
Neu
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
68
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
3.528
9.508

Schwere Vorwürfe nach Kranunfall

Leipzig - Mehr als zwei Wochen nach dem tödlichen Kranunfall in der Leipziger Innenstadt kennen die Behörden noch immer nicht die Ursache des Unglücks. jetzt werden im Internet schwere Vorwürfe laut.
Trümmerfeld Nikolaistraße: Am 26. April kippte hier ein Autokran um, der Kranführer wurde in seiner Kanzel zerquetscht.
Trümmerfeld Nikolaistraße: Am 26. April kippte hier ein Autokran um, der Kranführer wurde in seiner Kanzel zerquetscht.

Leipzig - Mehr als zwei Wochen nach dem tödlichen Kranunfall in der Leipziger Innenstadt kennen die Behörden noch immer nicht die Ursache des Unglücks.

In einem Kran-Forum im Internet behauptet indes ein mutmaßlicher Zeuge, dass der Kran überlastet gewesen und von zu wenigen Kontergewichten stabilisiert worden sei.

Die internationale Gruppe auf Facebook nennt sich „Accidents of cranes“ (Unfälle von Kranen). Mehr als 2100 Mitglieder - größtenteils Kranführer und Mitarbeiter von Bergeunternehmen aus aller Welt - führen hier eine Chronik über Unglücksfälle mit Kranen, diskutieren die Ursachen.

Auch der am 26. April in Leipzig verunglückte Kranführer René P. (53) gehörte dieser Gruppe an.

René P. (53) war nicht nur Kranführer, sondern auch leidenschaftlicher (Kran-)Modellbauer. Im Internet veröffentlichte sein Modellbauclub einen Nachruf.
René P. (53) war nicht nur Kranführer, sondern auch leidenschaftlicher (Kran-)Modellbauer. Im Internet veröffentlichte sein Modellbauclub einen Nachruf.

Nur einen Monat vor seinem tragischen Tod war er ihr beigetreten. Nun behandelt die Gemeinschaft seinen Fall.

Interessant dabei: Offenbar meldete sich ein mutmaßlicher Zeuge zu Wort. „Ich hab’s gesehen!“, schreibt Ralf N. Und postet dann: „Ging mal wieder nicht schnell genug! Zu viel Last, zu viel Ausladung und zu wenige Kontergewichte.“

Schwere Vorwürfe, für die es bisher aber keine offiziellen Belege gibt.

„Die Untersuchungen laufen noch“, sagte Polizeisprecher Uwe Voigt am Montag und verwies auf die Größe der zu untersuchenden Kranteile.

Beteiligt seien DEKRA, Kriminalisten und Arbeitssicherheits-Experten. Mit Ergebnissen könne frühestens zum Monatsende gerechnet werden.

Das Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung läuft derzeit gegen unbekannt.

Foto: Ralf Seegers, Sceenshot/www.plastik-modellbau.org

Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
869
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
342
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.428
Anzeige
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.571
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
182
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.603
Anzeige
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
2.958
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
16.238
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
142
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
126
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
312
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
3.548
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.523
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
5.647
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
221
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
9.391
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.310
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
6.334
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
4.108
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
1.477
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
2.978
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
170
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
31.235
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
399
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.355
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
2.130
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.845
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.444
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.836
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
997
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.319
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
267
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
135
Knast für syrischen Gefährder
1.342
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
95
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
3.986
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.553
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.708
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
686
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.941
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.647
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.213
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.323
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.602
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.911
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.446
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.488
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.391
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
7.188
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.355