Schwerer Frontal-Crash bei Dresden

Der Golf wurde bei dem Unfall wie Papier zusammengeknüllt.
Der Golf wurde bei dem Unfall wie Papier zusammengeknüllt.

Dresden - Schwerer Crash bei Rippien: Auf der S 191 zwischen Dresden und Bannewitz sind Dienstagabend zwei Autos frontal ineinander gekracht.

Vier Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, mussten mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden.

Warum der VW Golf IV und der Toyota Avensis sich auf der gleichen Spur entgegen kamen, ermittelt im Moment die Polizei.

Beide Autos sind Totalschaden. Die Straße glich einem Trümmerfeld, musste mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Die Rettungskräfte beseitigen das Trümmerfeld.
Die Rettungskräfte beseitigen das Trümmerfeld.

Fotos: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0