Schwerer Unfall auf der A 38 bei Eisleben: Zwei Schwerverletzte!

Drei Personen verletzten sich bei dem Unfall, darunter ein kleines Kind (Symbolbild).
Drei Personen verletzten sich bei dem Unfall, darunter ein kleines Kind (Symbolbild).  © DPA

Allstedt - Schwerer Crash auf der Autobahn 38! Drei Autos sind am Samstagvormittag zwischen Allstedt und Eisleben verunglückt. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

Die drei Fahrzeuge krachten gegen 9.40 Uhr auf der Spur in Richtung Leipzig aufeinander. Wie genau es zu dem Unfall kam, konnte die Polizei auf TAG24-Anfrage noch nicht erklären.

Der Aufprall war so heftig, dass dabei Fahrzeugteile und Flüssigkeiten über alle Fahrbahnen verteilt wurden.

Die Autobahn musste zeitweise vollständig gesperrt werden. Erst gegen 11.00 Uhr, als auch die Autos geborgen waren, wurde sie wieder freigegeben.

Nach Polizeiangaben verletzten sich zwei Personen bei dem Unfall schwer. Auch ein kleines Kind, das in einem der Autos saß, wurde verletzt.

Alle drei mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0