Schwerer Unfall auf B171: Mehrere Verletzte nach Frontal-Zusammenstoß

Dippoldiswalde - Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist es am Sonntagvormittag im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gekommen.

Zwei Autos stießen auf der B171 zwischen Hartmannsdorf-Reichenau und Hennersdorf frontal zusammen.
Zwei Autos stießen auf der B171 zwischen Hartmannsdorf-Reichenau und Hennersdorf frontal zusammen.  © Roland Halkasch

Ein Mercedes-Benz war gegen 11 Uhr auf der B171 zwischen Hartmannsdorf-Reichenau und Hennersdorf unterwegs.

Nach einer Linkskurve geriet der Wagen aus bislang noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stießt frontal mit einem entgegenkommenden Volkswagen Tiguan zusammen.

Nach ersten Informationen vor Ort sollen bei dem Unfall sechs Personen verletzt worden sein. Bestätigt wurde das von der Polizei bisher aber noch nicht.

Während des Rettungseinsatzes musste die Straße in Höhe der Talsperre Lehnmühle voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Mehrere Rettungswagen waren vor Ort.
Mehrere Rettungswagen waren vor Ort.  © Roland Halkasch
Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nichts bekannt.
Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nichts bekannt.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0