Unfall in Fischbach: Opel überschlägt sich, Fahrerin schwer verletzt

Fischbach - In Fischbach in der Gemeinde Arnsdorf (Landkreis Bautzen) kam es am Donnerstagvormittag zu einem schweren Unfall, bei dem eine Personen schwer, zwei weitere leicht verletzt wurden.

Der Opel Corsa überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Der Opel Corsa überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.  © Rocci Klein

Wie die Polizei Görlitz auf Anfrage von TAG24 bestätigte, kam die Fahrerin (83) eines Opel Corsa auf der Stolpener Straße in Fahrtrichtung Arnsdorf nach rechts ab.

Demnach sei die betagte Dame in einer Linkskurve weiter geradeaus gefahren, bis ihr eine Werbetafel in die Quere kam. Sie knallte mit ihrem Auto dagegen, fuhr danach gegen den Begrenzungszaun eines Autohaus, anschließend überschlug sich der Wagen, landete auf dem Dach und blieb in einem Graben liegen. Totalschaden!

Dabei wurden eine weitere Insassin (88) und ein Mitfahrer (76) leicht verletzt. Alle drei wurden per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Einer ersten Schätzung zufolge liegt der Gesamtschaden für den kaputten Opel, den Zaun und die Werbetafel bei 5000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Fischbach war ebenfalls vor Ort, sie sicherte die Unfallstelle ab. Auf der Stolpener Strasse kam es für über eine Stunde zu einer Vollsperrung.

Die Stolpener Straße in Fischbach war über eine Stunde gesperrt.
Die Stolpener Straße in Fischbach war über eine Stunde gesperrt.  © Christian Essler

Titelfoto: Rocci Klein

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0