Vermisstes Kind: Leon (12) ist wieder da

Schwerin - Die Polizei Schwerin bittet bei der Suche nach dem 12-Jährigen Leon um die Mithilfe der Bürger. Wer hat den Jungen gesehen?

Mit diesem Bild hat die Polizei in Schwerin nach dem 12-jährigen Leon gesucht.
Mit diesem Bild hat die Polizei in Schwerin nach dem 12-jährigen Leon gesucht.  © Polizei

Der 12-Jährige wird seit Freitagabend vermisst. Leon wohnt mit seinen Eltern im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch und verließ heimlich die Wohnung.

Der Polizei vermutet hinter dem "Ausflug" Abenteuerlust. Alle bisherigen Maßnahmen Leon zu finden, scheiterten.

Der kleine Junge wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 155 cm groß
  • scheinbares Alter ist 13 Jahre
  • Leon hat eine kräftige Figur
  • blonde kurze Haare

Beleidung:

  • dunkelblauer Kapuzenpullover mit grünen Streifen an den Ärmeln
  • blaue Jeanshose
  • braune Schuhe

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat Leon gesehen oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?

Die Schweriner Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0385-5180-2224, das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208-888-2224.

Update, 22.15 Uhr: Leon ist wieder da

Wie die Polizei mitteilte, ist der Zwölfjährige wieder da. Der Junge wurde am Samstagabend im Schweriner Stadtteil Zippendorf gefunden. Weitere Details veröffentlichte die Polizei nicht. Damit ist die Vermisstensuche beendet.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0