65-Jähriger wird vor den Augen seiner Tochter von Laster überrollt

Top

Unglaubliches Video: Baby fängt kurz nach der Geburt an zu laufen

Neu

Hirntod! Musste Siebenjähriger sterben, weil Arzt ihn falsch behandelte?

Neu

Foltermorde in Höxter: Paar hat Ex-Freundin erpresst

Neu
15.100

„Schwerste Tourismus-Krise seit der Wende“

Dresden - Dresdens Touristiker sorgen sich ums eigene Geschäft: Nach Jahren steigender Übernachtungszahlen verliert die Touristen-Metropole Dresden jetzt deutlich Besucher: Minus vier Prozent bei deutschen Gästen in diesem Jahr, so die neueste Zahl.
DMG-Chefin Bettina Bunge (48) spricht nicht von PEGIDA, sondern von „Ereignissen“. Am negativen Image der Stadt sei die Berichterstattung mitverantwortlich.
DMG-Chefin Bettina Bunge (48) spricht nicht von PEGIDA, sondern von „Ereignissen“. Am negativen Image der Stadt sei die Berichterstattung mitverantwortlich.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Dresdens Touristiker sorgen sich ums eigene Geschäft: Nach Jahren steigender Übernachtungszahlen verliert die Touristen-Metropole Dresden jetzt deutlich Besucher: Minus vier Prozent bei deutschen Gästen in diesem Jahr, so die neueste Zahl.

Schuld an der bitteren Bilanz laut Dresdner Tourismusverband: Vor allem PEGIDA, aber auch Mindestlohn, Touristensteuer, fehlende verkaufsoffene Sonntage und das zu geringe Budget der Dresden Marketing Gesellschaft (DMG). Der Tourismusverband Dresden (200 Mitglieder) spricht deshalb von der „schwersten Krise des Dresdner Tourismus seit der Wende“.

Die Übernachtungszahlen zwischen Januar bis August 2015 sind bei Gästen aus Deutschland um 4 Prozent gesunken.

Johannes Lohmeyer (51), Hotelier und Vereinsvorsitzender des Tourismusverbandes.
Johannes Lohmeyer (51), Hotelier und Vereinsvorsitzender des Tourismusverbandes.

Die inländischen Gäste machen über 80 Prozent aller Touristen aus. Die Zahlen aus dem Ausland legten um 3,5 Prozent zu. „Vor allem durch die Demos einerseits, aber auch durch die völlig überzogene und tendenziöse Berichterstattung in den Medien hat die Stadt einen massiven Imageschaden erlitten“, sagt Johannes Lohmeyer (51), Hotelier und Vereinsvorsitzender des Tourismusverbandes.

„Die PEGIDA-Demonstrationen haben dazu geführt, dass seit Monaten sehr kritisch und negativ über Dresden berichtet wird“, bestätigt DMG-Sprecherin Karla Kallauch (45).

Lohmeyer fürchtet um langfristige Verluste.

Dabei sei PEGIDA eine geringe Minderheit, die nicht die Deutungshoheit über die Stadt in den Händen halten dürfe. Als Gegenmittel spricht sich die DMG für mehr Geld für die Standortvermarktung aus. Aktuell liegt das Budget bei rund 3 Millionen Euro. „Zudem gilt es, gemeinsam mit Mut und Willen zur kontinuierlichen Veränderung wie auch Selbstbewusstsein zu agieren“, so Kallauch.

Dresdens OB Dirk Hilbert (44, FDP) will ab April 2016 persönlich bei Städtereisen das Image aufpolieren - wenn das mal hilft!

In Dresden demonstriert seit über einem Jahr die PEGIDA-Bewegung. Das Bild der islam- und asylkritischen Bewegung ist längst weltweit bekannt.
In Dresden demonstriert seit über einem Jahr die PEGIDA-Bewegung. Das Bild der islam- und asylkritischen Bewegung ist längst weltweit bekannt.

Verursacher und Überbringer

Kommentar von Dominik Brüggemann

Der Überbringer einer schlechten Botschaft wurde in früheren Zeiten getötet. Weil es so schön einfach war. Die Wurzel allen Übels löste man damit natürlich nicht.

Mindestens genauso einfach ist die Ausrede der Dresdner Touristiker , wenn sie „den Medien“ die Schuld fürs ramponierte Dresden-Image in die Schuhe schieben wollen.

Allen voran die DMG-Chefin Bettina Bunge: Ihr gelingt es meisterlich, den bösen Begriff mit „P“ zu meiden. Stattdessen spricht sie von „Ereignissen“. Auch Johannes Lohmeyer, Vorsitzender des Tourismusverbandes Dresden, gibt den bösen Medien eine Watsche: Besonders die überregionale Presse berichtet aus seiner Warte überzogen und tendenziös.

Gewiss: Die Medien tragen die Nachrichten in die Region und in die Welt - aber das ist ihre und auch meine tägliche Aufgabe. Und wenn sich in Dresden wöchentlich montags Tausende asyl- und islamfeindliche Menschen tummeln, dann benenne ich das mit all den Problemen.

Mit allem Verständnis für die Touristiker: Mit genügend Selbstbewusstsein kann man offene Probleme in der eigenen Stadt auch an- und aussprechen. In Dresden trägt dieses Problem den Namen PEGIDA. Andere Städte haben auch Anti-Asyl-Demos. Aber eben nicht jede Woche seit über einem Jahr.

Die menschenverachtenden Phrasen schallen hier auf der Straße, nicht aus Radio oder den Tageszeitungen. Also: Wenn einer für ein negatives Image sorgt, dann der Verursacher und nicht der Überbringer der Botschaft.

Fotos: Eric Münch, imago/Thomas Eisenhuth, imago/Paul Sander, Christian Suhrbier

Ausschreitungen bei Relegation: Wolfsburg-Spieler müssen sich in Kabine verstecken

Neu

Feuer auf ehemaligem Truppen-Übungsplatz steckt Hunderte Hektar Heide in Brand

Neu

Krasse Veränderung bei GZSZ-Star Felix von Jascheroff

Neu

Ist das die Zukunft? Diese Schüler lernen auf Heimtrainern

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.420
Anzeige

Kraftklub-Sänger kann "unpolitische" Menschen nicht ernstnehmen

Neu

Mann hortet unerlaubt Kriegsmunition. Als die Sonne kommt, fliegt alles in die Luft

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

26.588
Anzeige

Sie schrie um Hilfe: Anwohner retten Frau aus brennender Wohnung

Neu

Sie hatte sich unter Baum versteckt: Seniorin von Blitz getötet

Neu

Frau überfährt rote Ampel und erfasst fünf Menschen

2.277

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

30.428
Anzeige

Skateboard und Parcours: Was geht denn in diesem Jugendknast ab?

627

Zurück in die Zukunft: Das ist der Typ mit dem coolen DeLorean aus Dresden

2.725

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

8.290
Anzeige

Wolfsburg gewinnt die Relegation und bleibt in der Bundesliga

1.153

Tierpflegerin von Tiger getötet

7.553

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.596
Anzeige

Lebensgefahr! Unbekannte legen 6-Meter-Metallrohr auf Bahngleise

2.907

In Bayern wird öffentliches Vögeln verboten!

7.351

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.588
Anzeige

Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

3.920

Trotz Fehlschuss! Ex-Dynamo Hefele steigt in die Premier League auf

6.452

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

10.031
Anzeige

Halle Berry hat eine Botschaft an die Männer

3.574

Grausam! Hund mit Beton in Fluss versenkt

4.144

Unwetter mit Orkanböen: Mehrere Menschen von Bäumen erschlagen

9.722

Deutsche Rentner lösen Bombenalarm am Flughafen aus

6.396

In letzter Sekunde! Feuerwehr rettet Katze bei 30 Grad vom Dach

4.917

Facebook bricht sein Schweigen: Kritik an Heiko Maas und neuem Gesetz

3.069

Darf er auf Facebook untenrum ohne gezeigt werden?

1.374

Hat ein Lehrer das Playmate nur "aus Versehen" gestalkt?

4.022

Schock-Video! Als Freunde Gewitter filmen, passiert das Gruslige

19.857

Mini-Loveparade im Wald: 61 Techno-Fans mit Hubschrauber aufgespürt

6.410

Mann prügelt auf Mutter ein und will mit kleiner Tochter über Grenze flüchten

6.711

Frau bezahlt 15-Jährigen für Sex mit 300 Dollar

7.733

Nach heftigen Unwettern: Arbeitslose müssen aufräumen!

6.648

Schlag gegen bundesweit aktiven Cyber-Kriminellen

334

Schwerer Crash: Skoda überschlägt sich, Drei Verletzte

9.777

BMW-Werke müssen Produktion länger als geplant stoppen

4.072

Frau mischte Chefin jahrelang Abführmittel ins Wasser

8.116

Bei Geburt verblutet! Frauenleiche in Wald bei Dresden entdeckt

36.093

Bei brütender Hitze! Hund in Auto eingesperrt und alle finden es witzig

24.585

Fall Anis Amri: Jetzt werden Wohnungen von Beamten durchsucht!

3.863

Horrorfund! Mann findet zwei Leichen in Wohnhaus

6.034

Mann angelt gemütlich auf seinem Boot. Dann passiert das Unglaubliche

10.221

Fans sauer: "Sinnlosigkeit in Extremform" bei Promi Shopping Queen?

8.787

Polizei ermittelt wegen Diebstahls und findet plötzlich Mann im Schrank

4.329

Jetzt ist es raus! Diese 20 Männer kämpfen um das Herz der Bachelorette

4.401

Steigt Ex-Dynamo Hefele heute in Wembley in die Premier League auf?

6.349

Horrorfund: Totes Baby auf Bauernhof entdeckt

7.128

Verdächtiges Auto in Schöneberg! USB-Gerät und Kanister lösten Einsatz aus

8.636
Update

10-Jähriger aus Wasserrutsche auf Betonboden geschleudert

7.473

18-Jähriger rauscht unter Drogeneinfluss in Gegenverkehr: Ein Toter!

3.832

40-Jähriger rast mit Lkw in Puff, weil er "schlechte Erfahrungen" gemacht hat

3.146