Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!"

Düsseldorf/Frankfurt am Main - Rapperin Schwesta Ewa muss ins Gefängnis, das ist schon seit langem klar. Doch wie es nun scheint, steht der Antritt der Haftstrafe möglicherweise schon sehr bald an.

Die Montage zeigt einen Screenshot aus der Instagram-Story von Schwesta Ewa.
Die Montage zeigt einen Screenshot aus der Instagram-Story von Schwesta Ewa.  © Screenshot/Instagram/schwestaewa

Die 35-jährige Rapperin aus Düsseldorf muss in den Knast, weil das Landgericht Frankfurt sie 2017 wegen Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilte.

Seit Ende Februar ist das Urteil rechtskräftig (TAG24 berichtete). Seitdem kämpft die junge Mutter dafür, dass sie ihre Strafe zusammen mit ihrer kleinen Tochter Aaliyah Jeyla in einem Mutter-Kind-Gefängnis absitzen kann.

Im September kam dann die Schocknachricht für die Rapperin: Es hieß, sie müsse ohne ihrer Tochter in den Knast.

Dann kam wieder eine Entwarnung – der 35-Jährigen wurde Haftaufschub gewährt. Jedoch war ungewiss, für wie lange dieser Aufschub gilt (TAG24 berichtete).

Am Donnerstag wandte sich dich Musikerin in einer Reihe von Instagram-Storys direkt an ihrer mehr als 540.000 Follower. Dabei machte sie eine vielsagende Bemerkung.

Schwesta Ewa hält überhaupt nichts von Fotoshootings

Schwesta Ewa machte aus ihrer ablehnenden Haltung gegenüber Fotoshootings kein Geheimnis.
Schwesta Ewa machte aus ihrer ablehnenden Haltung gegenüber Fotoshootings kein Geheimnis.  © Screenshot/Instagram/schwestaewa

Schwesta Ewa sprach – offenbar vor der Kulisse ihres heimischen Badezimmers – in die Kamera ihres Smartphones.

Die Rapperin erzählte ihren Followern, dass sie zu einem Fotoshooting müsse. Die Bilder sind vermutlich für das Cover ihres neuen Albums gedacht.

Mit vielen Worten und einer sehr eindeutigen Geste (siehe Foto) machte sie deutlich, was sie von Fotoshootings hält: Die 35-Jährige verabscheut derartige Foto-Sessions.

Wie sie auch sagte, hätte sie diesen Termin am liebsten vor sich her geschoben, doch sie musste einsehen, dass dies nicht geht.

"Man kann nichts verschieben bei mir", sagte die Rapperin mit ernsten Ton in die Kamera und fügte etwas später hinzu: "Meine Zeit läuft ab!"

Dies bedeutet wohl, dass der Antritt der Haftstrafe nicht mehr weit entfernt liegt.

Schwesta Ewa geht anscheinend demnächst in den Knast.

Rapperin Schwesta Ewa auf Instagram

Titelfoto: Screenshot/Instagram/schwestaewa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0