Muss Schwesta Ewa ihre Tochter weggeben? Die Rapperin kämpft um ihr Kind

Düsseldorf/Frankfurt am Main - Am Mittwoch wurde die Schock-Nachricht bekannt: Skandal-Rapperin Schwesta Ewa (35) muss ohne ihre kleine Tochter Aaliyah Jeyla ins Gefängnis (TAG24 berichtete). Doch die Musikerin ist durch und durch Mutter – sie kämpft um ihr Kind.

Der Instagram-Screenshot zeigt Rapperin Schwesta Ewa und ihre Tochter Aaliyah Jeyla.
Der Instagram-Screenshot zeigt Rapperin Schwesta Ewa und ihre Tochter Aaliyah Jeyla.  © Screenshot/Instagram/schwestaewa

Offenbar soll die in Düsseldorf wohnende Musikerin schon sehr bald ihre Haftstrafe antreten.

Schwesta Ewa muss ins Gefängnis, weil sie vom Landgericht Frankfurt im Jahr 2017 wegen Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden war.

Seit einer endgültigen Entscheidung des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe im Februar ist dieses Urteil rechtskräftig (TAG24 berichtete).

Ab diesem Zeitpunkt war für die Rapperin klar, dass sie zusammen mit ihrer Tochter hinter Gitter gehen will. Sie strebte einen Platz in einem sogenannten Mutter-Kind-Gefängnis an.

Dies ist nur zu verständlich, waren die Umstände der Geburt von Schwesta Ewas Tochter Aaliyah Jeyla doch äußerst dramatisch (TAG24 berichtete).

Schwesta Ewa will sich live auf Instagram äußern

Diese Instagram-Story veröffentlichte Schwesta Ewa am Donnerstagabend.
Diese Instagram-Story veröffentlichte Schwesta Ewa am Donnerstagabend.  © Screenshot/Instagram/schwestaewa

Ursprünglich wollte sich die Musikerin am Donnerstagabend live auf Instagram zu Wort melden, um ihre Fans darüber zu informieren, was ihre nächsten Schritte in dieser Angelegenheit sind.

Doch offenbar ist der Kampf von Schwesta Ewa um ihr Kind kompliziert.

Die Rapperin veröffentlichte am Donnerstagabend nur eine Instagram-Story, in welcher sie schriftlich mitteilte, dass sie noch auf Informationen warten müsse.

"Sorry.. Ich kann leider doch erst Montag Abend live kommen" (Schreibweise entspricht dem Original, Anm. d. Redaktion), teilte die 35-Jährige daher mit.

Es bleibt also spannend. Werden Schwestea Ewa und ihre Tochter Aaliyah Jeyla bald für lange Zeit getrennt?

Am Montag sollen die Fans offenbar Genaueres erfahren.

Rapperin Schwesta Ewa auf Instagram

Titelfoto: Screenshot/Instagram/schwestaewa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0